Warlords of Draenor sollte im August 2014 erscheinen

Die Kollegen von mmorpg.com hatten nun auch die Gelegenheit mit Lead Game Designer Tom Chilton ein Interview zu führen. In diesem hat er verraten, dass man eigentlich gehofft hatte, dass zum aktuellen Zeitpunkt Warlords of Draenor bereits erschienen ist.

Allerdings führte die Aufstockung des Entwicklerteams rund um World of Warcraft und die Größe der Erweiterung dazu, dass man noch etwas mehr Zeit braucht, um die Erweiterung fertig zu bekommen. Er denkt zudem, dass man nun für die Zukunft in einer besseren Position ist und man so in der Lage ist die Erweiterungen schneller zu veröffentlichen.

Man möchte sich wirklich darauf fokussieren, dass die Lücke zwischen dem letzten Content-Patch und der Veröffentlichung der nächsten Erweiterung deutlich kleiner wird. Es sei nicht richtig, dass die Spieler ein Jahr lang ohne neue Content auskommen müssen, bevor die Erweiterung erscheint.


Warlords of Draenor sei außerdem die ambitionierteste Erweiterung in der bisherigen Geschichte von World of Warcraft. Dies bezieht sich vor allem auf das Endgame. Cataclysm wäre wahrscheinlich ambitionierter im Hinblick auf den gesamten Content gewesen (aufgrund der Überarbeitung der alten Welt), aber WoD ist im High-Level Content deutlich größer. Die Anzahl an Quests sei riesig.

In den einzelnen Gebieten sei die Content-Dichte auch wesentlich höher, als in vergangenen Erweiterungen. Einfach, weil es viele Nebenquests gibt, die ganzen Rar-Bosse, die Schätze und all diese Dinge.

Er verriet außerdem, dass Chris Robinson bei den Blutelfen zu schnell versprochen hatte, dass diese auch ins Spiel kommen. Damals nahm man an, dass man es eventuell schaffen könnte, aber dies gelang nicht.

Die Draenei hingegen sind so wichtig für WoD, dass man sie unbedingt noch machen wollte. Des Weiteren sagte er, dass das Fliegen ein großer Fehler in der Geschichte von WoW war. Könnte er es rückgängig machen, dann würde er das sofort tun. Es habe die Welt auf lange Sicht sehr viel gekostet.

Zum Zaubern während der Bewegung, sagte er, dass man denkt, dass es in gewissen Maßen sehr cool sein kann. Aber man wird auch in Zukunft stark darauf achten, dass man es punktuell einsetzt.

Quelle: mmorpg.com

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (18) »