Zusammenfassung der Fragen und Antworten Runde

Am vergangenen Freitag fand die Fragen und Antworten Runde mit Lead Game Designer Cory Stockton und Lead Narrative Designer Dave Kosak über Warlords of Draenor auf Twitch statt. Wir haben für euch das entsprechende Video nach dem Newsumbruch eingebaut. Die wichtigsten und neuen Informationen haben wir außerdem für euch zusammengefasst.

Auf Level 100 wird es möglich sein die bisher gebauten Außenposten der Garnison umzuziehen bzw. zu wechseln. Wenn man selbst den Beruf besitzt, zudem man sein Berufsgebäude in der Garnison baut, dann wird die tägliche Abklingzeit kürzer, es gibt bessere Rezepte und weitere Boni. Besitzt man den Beruf nicht, dann können die NPCs immer noch alle Rezept bis auf die besten bauen. Die besten Rezepte könnt ihr nur bauen, wenn ihr den Beruf selber habt.

Ungefähr jede Woche wird man bei der Garnison eine Story-Quest erhalten. Vom Ablauf her orientiert es sich an den Daily-Quests mit Patch 5.1. Ihr könnt auch immer eure Freunde einladen, die euch dann bei der Verteidigung eurer Garnison gegen eine Invasion helfen können. Dabei gibt es die Belohnungsstufen Bronze, Silber und Gold.


Die angreifenden NPCs können Gebäude und Mauern angreifen oder andere Dinge machen dank des neuen KI-Systems. Auch eure Anhänger könnten entführt werden (genau das passierte mir erst vor zwei Tagen, als mein bester Anhänger entführt wurde…).

Bisher gibt es für 16 Wochen Story-Quests, so dass sich in dieser Zeit keine der Quests wiederholen wird. All diese werden in den Endgame-Zonen zu absolvieren sein. Todesritter, die Ehrfürchtig mit der Fraktion Ritter der Schwarzen Klinge sind, haben die Möglichkeit Todesritter-Wachen für ihre Garnison zu rekrutieren.

Einige der Endgame-Zonen in Draenor sind für Gruppen ausgelegt, d.h. alleine kommt ihr dort nicht sehr weit. Die neue Legendary-Questreihe für alle lässt uns mit Erzmagier Khadgar zusammenarbeiten und einen legendären Ring herstellen. Dies wird wieder im Verlauf der Erweiterung geschehen. Die Quest startet bereits auf Level 98. Dieses Mal gibt es dabei keinerlei PvP Elemente oder langes Farmen.

Mit den Arbeiten an Warlords of Draenor wurde bereits vor der Fertigstellung von Mists of Pandaria begonnen. Man hat versucht sich die Geschichte der nächsten paar Erweiterungen vorzustellen und man habe bereits eine sehr gute Idee wie die Story mit der nächsten Erweiterung (Addon nach WoD) weitergehen könnte.

Wir werden in WoD nicht auf Magtheridon treffen. Dafür werden wir Rexxar und Vol’jins Schattenjäger sehen.


Watch live video from World of Warcraft on Twitch

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (31) »