Warlords of Draenor: Gara – Die Zähmung einer neuen Geisterbestie wird zur Quasi-Klassenquest für Jäger


Seit der Nordend-Erweiterung um den Lichkönig gilt: Kein großer Content-Patch bzw. keine neue Expansion mehr ohne mindestens eine neue Geisterbestie (engl. Spirit Beast). Die zähmbaren exotischen Begleiter erfreuen sich seit dem Erscheinen ihres Archetyps Loque’nahak großer Beliebtheit unter den Waidmännern, und daher wird es auch in der fünften WoW Erweiterung Warlords of Draenor ein besonders interessantes Exemplar geben, das auf den Namen Gara hört.

Nach einer halsbrecherischen Suche während einer langen Questreihe und unter Zuhilfenahme erst jüngst extrahierter Patchdaten (Datamining) ist es einigen standhaften Beta-Jägern jetzt gelungen, des spirituellen Wolfs aus dem Schattenmondtal habhaft zu werden. Das folgende Video zeigt euch den Wolf in seiner ganzen Schönheit. Außerdem findet ihr unter dem Link im Anhang einen ausführlichen, bebilderten Guide zur Zähmung von Gara.

Anders als bei den bisherigen Geisterbestien habt ihr es hier nicht nur mit einer kurzen und knackigen Zähmungs-Challenge zu tun, sondern mit einer ellenlangen Questreihe, die das Einfangen des neuen Exoten ohne Übertreibung zu einer epischen Klassenquest für Jäger macht. Viel Spaß beim Zuschauen bzw. bei der Lektüre, und viel Glück falls ihr mit einem Jäger in der WoD Beta unterwegs seid!

Danke für den Hinweis an unseren Leser QGamo.