Jubiläums-Schlachtfeld: Anzahl der Spieler auf 80 reduziert

Mit dem 10-jährigen Jubiläum von World of Warcraft bietet Blizzard auch ein neues Schlachtfeld. Dabei soll mit Tarrens Mühle gegen Süderstade das alte Gefühl dieses Open World PvPs wiederhergestellt werden. Bei der Ankündigung damals sagte PvP-Designer Brian Holinka, dass dort auf jeder Seite 100 Spieler kämpfen können. Somit wären insgesamt 200 Spieler auf dem Schlachtfeld unterwegs gewesen.

Nun hat er während eines Livestreams mit GAME24 diese Zahl stark korrigieren müssen. Insgesamt können nur noch 80 Spieler gleichzeitig auf dem Schlachtfeld sein. Somit wird ein 40v40 aus dem ursprünglichen 100v100. Es wäre technisch einfach nicht möglich gewesen und daher musste man leider die Anzahl der Spieler reduzieren.


Die entsprechende Stelle findet ihr ca. ab 11 Stunden 3 Minuten.


Watch live video from TwinGalaxiesLive on Twitch