Zusammenfassung des Convert to Raid-Interviews

Am vergangenen Sonntag durften Lead Encounter Designer Ion “Watcher” Hazzikostas und Senior PvP Designer Brian Holinka ein wenig über Warlords of Draenor plaudern. Sie waren zu Gast beim Team von Convert to Raid, welche sich mit viel Unterhaltungswert mittels Podcasts um die Bedürfnisse der Raider im Endcontent kümmern.

Die 158. Ausgabe dieses Podcasts war nun also Hazzikostas und Holinka gewidmet, die uns verschiedene Einblicke in ihre Tätigkeiten und Pläne gaben. Wusstet ihr, dass Blizzard über eine neue Eulenform nachdenkt? Oder dass ihr euch nicht unbedingt auf die Angaben auf SimulationCraft verlassen solltet?


BlizzCon 2014
Die beiden gaben im Interview bekannt, dass der Live-Raid auf der BlizzCon 2014 zwischen Method und Midwinter in der Raidinstanz Hochfels (heroisch) ausgetragen werden wird.

Schadenszahlen von SimulationCraft
Noch interessanter dürfte allerdings sein, dass der angegebene Schaden, den das Tool SimulationCraft, welches von vielen Spielern verwendet wird, weitab von der Realität liegt und keine verlässliche Aussagekraft hat.

Bosskämpfe in Warlords of Draenor
Die Bosskämpfe der Warlords of Draenor-Raids werden durch die Interaktion mit der Umgebung, wie es beispielsweise schon beim Belagerungsingenieur Rußschmiede in der Schlacht um Orgrimmar der Fall ist, viel spannender werden.

Legendäre Gegenstände und Quests
Derzeit gibt es keine konkreten Pläne für weitere legendäre Gegenstände. So ist zur Zeit nur der legendäre Ring geplant, der Verdienst weiterer legendärer Gegenstände in der Zukunft ist allerdings nicht ausgeschlossen und sogar angestrebt.

Ferner äußerten Hazzikostas und Holinka, dass, wenn man die legendäre Questreihe einmal erledingt hat, diese für die nachfolgenden Charaktere mit späteren Patches beschleunigt werden könne.

PvP
Es ist ein großes Ziel der Entwickler, Voraussetzungen zu schaffen, die das Beobachten von Arenamatches verbessern.

Gestaltwandler
Die Druiden sind als Gestaltwandler bekannt und, wie wir nun nach dem Interview wissen, wird daran gearbeitet, weitere Gestaltwandlungen und auch ein neues Modell des Mondkin ins Spiel zu bringen.

Weltbosse in Warlords of Draenor
Vielen von euch stehen sicher bei dem Wort “Weltbosse” schon die Schweißperlen auf der Stirn, wenn ihr euch an eure ersten Kämpfe gegen Oondasta auf der Insel der Riesen erinnert, damals, als er das Licht der Welt erblickte. Ihr dürft aufatmen, denn die neuen Weltbosse werden nicht über diesen enormen Schwierigkeitsgrad verfügen wie er.

Quelle: MMO-Champion

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (1) »