HS World Championship – Die US-Teilnehmer

Auf der Blizzcon 2014, die vom 07.11. – 08.11. in Anaheim (Kalifornien, USA) ausgetragen werden wird, geht es auch in Sachen Hearthstone so richtig rund, denn 16 der weltbesten Hearthstone-Spieler werden sich bei der World Championship um $250,000 Preisgeld balgen.

Jeweils vier Spieler aus Nordamerika, Europa und China haben sich hierfür qualifiziert, je zwei Spieler aus Korea und Taiwan komplettieren das Teilnehmerfeld. Im Battle.net stellt uns Blizzard nun zwei der qualifizierten Spieler aus Nordamerika näher vor, als kleine Einstimmung auf die Hearthstone World Championship.

So lässt uns Tarei wissen, dass er vor Kurzem dem professionellen Hearthstone-Team “Magic Amy” beigetreten ist. Weiterhin erfahren wir, dass er am liebsten die Schurkenklasse spielt, genauer gesagt den Miracle Schurken, womit er HS auch angefangen hat. Wer auch noch gerne etwas zu den Essgewohnheiten von Tarei erfahren möchte, der wird in dem kleinen Interview ebenfalls fündig: Am liebsten isst er seine Pizza mit jeder Menge Pilzen, Salami und Spinat. Wohl bekomms!

Als zweiten nordamerikanischen Spieler stellt Blizzard uns DTwo vor, der am vergangenen Wochenende das Mad Catz „Battle of the Best“ Einladungsturnier gewinnen konnte. Hier erfahren wir, dass DTwo derzeit zwar in Japan lebt, aber ursprünglich in New York geboren wurde und in Süd-Kalifornien aufwuchs. Einer seiner Lieblingsfilme ist “Die Verurteilten“, bei Pizza setzt DTwo ebenfalls auf jede Menge Pilze, dazu darf es dann auch etwas Hühnchenfleisch sein.

Zu den kompletten Interviews (in englischer Sprache) mit Tarei und DTwo »

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (0) »