BlizzCon 2014 Panel: Overwatch – Die Entstehung

Nach der überraschenden Ankündigung von Overwatch, einem Team-Based-Mutiplayer Shooter, während der Eröffungszeremonie am gestrigen, ersten BlizzCon-Tag, hat Blizzard für heute ein neues Panel einberufen, in welchem mehr zur Entstehungsgeschichte des Ego-Shooters erzählt werden soll.

Das Panel startet um 20.30 Uhr deutscher Zeit und wir sind natürlich auch am heutigen Tage wieder für euch dabei und werden euch die neuesten Infos um die Ohren hauen.

Wenn euch Blizzards brandneues Universum seit Äonen interessiert und ihr mehr zur Vision und zum Gameplay von Overwatch erfahren wollt, dann bleibt unbedingt dran!


Und hier folgt nun unser Liveticker zum Overwatch Panel:

  • Und vorbei! Die Jungs wirken motiviert, haben noch viel vor und sind von dem überzeugt, was sie geschaffen haben. Nun müssen wir uns auch noch davon überzeugen :)
  • In Overwatch geht es mehr um die Helden und um die Fähigkeiten und das Movement, als darum durch die Gegend zu rennen. So seit Overwatch sehr, sehr unterschiedlich zu dem, was bisher auf dem Markt zu finden ist.
  • Den Vergleich mit Team Fortress empfindet man als sehr, sehr großes Kompliment!”
  • Wird es einen Adventure Mode geben, in welchem man Dinge entdecken kann?” – Vielleicht, man hält es zumindest für die grandiose Idee.
  • “Wir werden Dinge tun, die andere nicht von uns erwarten.”
  • Laut Metzen hat man mit Overwatch noch sehr, sehr viel vor, mehr Story und mehr Tiefgang, andere Feinde usw.
  • Es wird in Zukunft auch andere Gechichten in Overwatch geben, als die, die wir gestern kennengelernt haben. Chris Metzen: “Hell yeah!”
  • WOW! Seit gerade einmal 1,5 Jahren arbeitet das Team an Overwatch. Wahnsinn!
  • Vielleicht wird es die Overwatch-Charaktere auch bald in Heroes of the Storm geben.
  • Wird es mehr female Charaktere in Overwatch geben? Ja! Auch mit diversen Körperformen, mit anderen Abilities. Man will, dass JEDER das Spiel gerne spielt, man hat sehr viele Charaktere mehr, die gerade entwickelt werden, mehr als die 12, die man gerade auf der BlizzCon vorstellt.
  • Kaplan: “Das Team hat sich den Arsch aufgerissen für das Spiel.” und das sei das wirklich beeindruckendste gewesen.
  • Derzeit sind 12 Helden auf der BlizzCon spielbar. Wie Kaplan schon scherzhaft sagte: “Ihr merkt schon, dass da mehr als 12 Helden auf dem Poster sind? Ich wills ja nur sagen…” – Die Jungs machen Spaß!

Dieses Poster: Ein Meilenstein für das gesamte Overwatch Team

  • So sei der Charakter Widowmaker einer der leichtesten zu entwickelnden Charaktere in Overwatch gewesen.
  • Winston war aufgrund seines Movements, seiner Animation, besonders schwer schwer zu entwickeln.
  • Während der Entwicklung hat Chris an Warcraft 1 zurückgedacht, an die Ideen und wie simpel man damals damit gestartet ist.
  • “We’re like a big Boyband!” – Chris, der Scherzkeks :) Die Stimmung innerhalb des Teams scheint grandios zu sein. Die Jungs wirken hochmotiviert!
  • Der Held Torbjörn war der erste Charakter, der für das Spiel fertiggestellt / modelliert wurde.
  • “Das Spiel ist gut für uns!” – Metzen sagt, man sei durch die Entwicklung viel näher zusammengerückt und ein besseres Entwickler-Team geworden.
  • Das Team hat seit dem ersten Tag, als man begonnen hat, Overwatch zu entwickeln, besonders eng zusammengearbeitet.
  • Es war ihnen auch wichtig, dass sich die Charaktere im Cinematic nicht zu sehr zu den Ingame-Chars unterscheiden.
  • Besonders wichtig: Die Liebe zum Detail, zur Rüstung der Charaktere und zur Umgebung, den Maps.
  • Für Overwatch nutzt man eine neue Grafik Engine mit neuer Technologie.
  • Die größte Herausforderung sei gewesen, es immer noch wie Blizzard, aber auch frisch und neu aussehen zu lassen.
  • Sie leben das neue Art Design. “Das neue Ding, das da passiert.”
  • Bill Petras sagt, dass es immer etwas ganz Besonderes ist, mit Chris Metzen zusammenzuarbeiten. Er sei motiviert, verteilt High Fives im Büro und bringt eine Menge Enthusiasmus mit.
  • Chris Metzen, Creative Director von Overwatch, ist auch wieder mit auf der Bühne!
  • Die Inspiration hinter Overwatch: Wir sind gespannt!
  • Und los gehts: Das Panel startet!

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (30) »