HS: Blizzard sperrt weitere Accounts wegen Botting

Vor gut zwei Wochen konnten wir euch bereits über die Sperrung einer großen Anzahl von Hearthstone-Accounts berichten, heute gibt es weitere Neuigkeiten über Blizzards Kampf gegen Nutzer illegaler Software.

Wie man uns im Battle.net mitteilt, hat man nun mehrere tausend HS-Accounts wegen Bottings für immer gesperrt. Grund hierfür ist die Verwendung von Software, die ein automatisiertes Spielen von Hearthstone ermöglicht, was natürlich klar gegen die Nutzungsbedingungen und das Fair Play verstösst. Weiterhin kündigt man an, dass man auch in Zukunft einen genauen Blick auf HS haben wird, Accounts die ähnliche Verstösse begehen, werden ohne Vorwarnung für immer gesperrt.

Wenn ihr das Gefühl habt, dass ihr Opfer eines Bots oder einer anderen Form des Betrugs geworden seid, dann wendet euch per Email an hacks@blizzard.com.

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (0) »