Petition an das Weiße Haus: Löst die Server-Probleme von WoD!

Nun haben wir eine News aus der Kategorie “Absurdes & Kurioses” für euch. In den USA haben mittlerweile über 2.000 Spieler eine Petition unterschrieben, die von der Obama Administration fordert, dass sie sich um die Server-Probleme und vor allem um die Lags von Warlords of Draenor kümmern sollen.

In der Petition fordert man das Weiße Haus dazu auf, dass es Blizzard Hilfe und Unterstützung schickt, damit diese ihre Server-Probleme in den Griff bekommen. Wie genau sie sich das vorstellen, wird in der Petition nicht beschrieben.

Wir stellen uns an dieser Stelle einen Einmarsch der Nationalgarde beim Blizzard Hauptquartier vor und wie diese die Serverfarm in Schutt und Asche legt, womit alle Probleme mit Lags, Freezes und ähnlichem behoben wären.

Die Petition läuft ganz gewiss unter dem Motto “Sachen gibts, die gibt es gar nicht!”.

Zur Petition gelangt ihr hier »

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (12) »