Zwei weitere Karten aus Goblins vs. Gnome vorgestellt

Heute können wir euch zwei weitere neue Karten aus Goblins vs. Gnome vorstellen, der ersten Erweiterung zu Hearthstone, die bereits im Dezember offiziell erscheinen wird.

Bei der ersten Karte handelt es sich um den Schamanen-Zauber “Ancestor’s Call“, der das offizielle Vorstellungsvoting letzte Woche gewann. Für vier Mana, werden nach dem Ausspielen der Karte, je ein zufälliger Diener aus beiden Spielerdecks auf das Spielbrett gebracht.

Beim “Foe Reaper 4000” handelt es sich um einen legendären Diener der Mech-Kategorie, der für acht Mana ausgespielt werden kann. Wenn man mit dieser Karte einen Diener angreift, dann bekommen auch die beiden angrenzenden Diener Schaden ab.

Was haltet ihr von den beiden Karten?

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (0) »