Patch 6.0.3 Hotfixes vom 24. November 2014

Es gibt wieder etwas Neues von unserem geliebten Hotfix-Gnom. Dieser ist seit dem Release von Warlords of Draenor stark beschäfigt und hat auch heute wieder ein paar kleinere Hotfixes mitgebracht.

Definitiv eine gute Neuerung ist die Tatsache, dass die Körper von getöteten Mobs nun wieder länger liegen bleiben und nicht so schnell verschwinden. Man kann sich nun außerdem auch von Sturmschild und Kriegsspeer aus für den Dungeonfinder anmelden. Ein entsprechender Fehler wurde behoben.

Des Weiteren gab es noch ein paar Fehlerbehebungen in der Oberen Schwarzfelsspitze und einige kleinere Fixes bei zwei Gegenständen.

Zitat von: Rygarius (Quelle)

November 24

World Environment

  • [Requires a realm restart.] The time that corpses persist in the world has been restored back to their former durations.

Dungeons, Raids, and Scenarios

  • Dungeons
    • [Requires a realm restart.] Resolved an issue where players were unable to queue through Dungeon Finder while in Warspear or Stormshield.
    • Upper Blackrock Spire
      • During the Commander Tharbek encounter, Black Iron Guards no longer join in the fight when he is at 10% health.
      • Commander Tharbek should no longer be using Iron Axe, Imbued Iron Axe, and Iron Reaver within 4 seconds of each other.
      • Orebender Gor’ashan’s Electric Pulse should now correctly hit players that are standing on a Rune Conduit.
      • Son of the Beast’s Fiery Trail should no longer persist and continue to damaging pets after being defeated.

Items

  • Miner’s Coffee should no longer be incorrectly applying its speed buff outside of the Garrison’s mine.
  • Swapblaster should no longer be incorrectly swapping locations with targets other than another party member.

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (2) »