Änderungen an der Wiederverwertung in unserer Garnison

Auch am vergangenen Wochenende war man fleißig bei Blizzard, denn wie uns Ion “Watcher” Hazzikostas per Bluepost im Battle.net mitteilt, hat man einige Anpassungen an der Wiederverwertung in unserer Garnison vorgenommen.

Es geht genauer gesagt um zwei Änderungen bzgl. des Bergungsguts, das bei unseren Anhänger-Missionen abfällt. Ab sofort wird bei Missionen im Levelbereich von 90 – 94 nur noch eine Tasche mit geborgenen Teilen abfallen, unabhängig davon, auf welche Stufe wir unsere Wiederverwertung gebracht haben. Erfolgreiche Level 100-Missionen bringen nun garantiert eine Kiste mit Bergungsgut. Bei den Missionen im Bereich von 95 – 99 gibt es keine Änderungen.

Grund für diese Änderungen ist, dass man die Level 100-Missionen interessanter für die Spieler gestalten will, denn bisher wurden immer noch sehr viele Missionen im unteren Levelbereich ausgewählt (auch wenn man über diverse Level 100-Anhänger verfügt), da diese einfach schneller abgeschlossen werden.

Zitat von: Watcher (Quelle)
It’s neither nerf nor bug, but rather intended to be a rebalancing that shifts some of the incentives away from spamming low-level missions (even after you have high-level followers), in favor of making high-level missions more rewarding.

We made two changes:

Level 90-94 missions will only award a Bag of Salvaged Goods (level 1 reward) regardless of the level of your Salvage Yard.
Successful Level 100 missions will now always reward a salvage crate appropriate for your current Salvage Yard.

Level 95-99 missions are unchanged. On balance, players who are trying to increase the item level of their followers should be receiving a similar number of follower upgrades as before, but hopefully with a bit less emphasis on logging in every hour or two to cycle through quick low-level missions.

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (37) »