Die massiven Probleme mit dem Beruf Archäologie

Schon seit rund einem Monat gibt es ein sehr großes Problem beim Beruf Archäologie. Einige von euch haben uns bereits auf dieses Problem aufmerksam gemacht und heute möchten wir noch viel mehr darauf aufmerksam machen.

So waren vor einem Monat plötzlich alle restaurierten Artefakte und Projekte verschwunden. Alles was sich ein Archäologe bis dahin erarbeitet hatte, war auf einmal weg. Die Arbeit von Jahren war somit zerstört und bis heute gibt es für diesen massiven Fehler keine Lösung. Das Problem daran ist auch, dass man nun alle seltenen Artefakte, die man schon einmal erarbeitet hatte, wieder erneut erarbeiten kann und diese somit den Fortschritt blockieren.

Alles was man nach dem Serverneustart am 5. November 2014 erarbeitet hat, wird ganz normal gezählt. Alles was man davor hatte, ist weg. Es ist nicht jeder Spieler von diesem Problem betroffen, aber die Anzahl der Betroffenen ist sehr hoch. Blizzard selbst geht dem Problem nach.

Aktuell ist es aber laut den Blueposts noch immer nicht klar, ob es Blizzard möglich ist die verlorenen Dinge wiederherzustellen. Man arbeite noch immer daran und untersuche den Fehler. Allen Archäologen bleibt also weiterhin nichts anderes übrig, als zu warten. Seid ihr ebenfalls von diesem Fehler betroffen?

Zitat von: Radathryl (Quelle)
Hallo,

Es ist uns bekannt, das es bei einigen Spielern zu Problemen mit Projekten bei Archäologie gekommen ist. Dies wurde bereits an unsere Entwickler weitergeleitet, allerdings gibt es derzeit noch keine Informationen darüber, ob ein Fix möglich ist.

Behaltet daher bitte unseren Blogeintrag zu Hotfixes im Auge. Fehlerbehebungen werden dort zuallererst angekündigt.

Gruß
Radathryl

Zitat von: Radathryl (Quelle)
Hallo,

Zu diesem Fall gibt es aktuell noch keine Neuigkeiten, unsere Entwickler sind noch mit der Überprüfung dieses Falls beschäftigt.

Für den Moment gibt es noch keinen Ausblick dahingehend, was die Ursache ist und ob oder bis wann es behoben sein wird.

Gruß
Radathryl

Zitat von: Radathryl (Quelle)
Es sind, wie bei jedem Fehler, immer zwei Möglichkeiten offen: Es kann gefixt werden, oder nicht.

Da wir aber bisher keine weiteren Informationen dazu haben, können wir natürlich keine Einschätzungen dazu abgeben.

Gruß
Radathryl

Zitat von: Radathryl (Quelle)
Hallo,

Was mein Kollege im englischen Forum dazu bereits geschrieben hat, ist soweit korrekt.

Die Untersuchung des Fehler dauert zwar noch an, allerdings ist nach dem gegenwärtigen Stand der Dinge eine Wiederherstellung nicht möglich. Dies sind die letzten Neuigkeiten, die wir dazu von unseren Entwicklern erhalten haben.

Für den Fall, dass hier die Wiederherstellung unmöglich sein sollte, bitten wir euch um Entschuldigung. In Archäologie steckt viel Zeit und Aufwand, dies ist auch uns bewusst.

Wie bereits oben angedeutet, ist das letzte Wort noch nicht gesprochen, jedoch möchten wir euch hier keine falschen Hoffnungen machen – es sieht leider sehr schlecht aus. Wie damit weiterhin umgegangen wird, ist noch offen, eventuelle Neuigkeiten werden wir über die Foren mit euch teilen.

Gruß
Radathryl

Zitat von: Radathryl (Quelle)
Hallo,

Wir haben dieses Problem noch auf dem Radar, allerdings gibt es dazu aktuell keine Neuigkeiten. Es sind dazu zwar noch mehrere Fehler offen, jedoch gibt es noch keine endgültige Aussage darüber, ob eine Wiederherstellung möglich ist.

Gruß
Radathryl

Zitat von: Radathryl (Quelle)
Hallo,

Ich habe heute nochmal ein wenig nachgeforscht, allerdings gibt es bisher kein Update oder Rückmeldung zu unseren Nachfragen.

Aktueller Stand ist nach wie vor, das es unbekannt ist, ob der Fortschritt wiederhergestellt werden kann. Die vorher zitierte Antwort des Game Masters war leider ungenau – dieser wusste auch nicht viel mehr als wir.

Gruß
Radathryl

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (14) »