Set-Tokens bei Schwarzfaust sind zufallsbasiert

Viele Spieler wundern sich derzeit, dass sie bei einem Schwarzfaust-Kill im Schwarzfelsgießerei-Raid kein T17 Set-Token bekommen, die Entwickler sorgen inzwischen per Tweet für Aufklärung.

In diesem Tweet lässt uns Blizzard wissen, dass es derzeit absolut zufallsbasiert ist, ob der Endboss des Raids ein Token zurücklässt oder nicht, es handelt sich also nicht um einen Bug, den man beseitigen müsste.

In einem weiteren Tweet lässt uns Blizzard aber dann wissen, dass man derzeit darüber nachdenkt hier eine Änderung durchzuführen, sodass der Boss dann immer ein Token hinterlässt. Falls man sich entscheidet diese Anpassung durchzuführen, dann würde man dies frühestens zum nächsten ID-Wechsel machen, damit Gilden, die Schwarzfaust später in der laufenden ID legen, keinen Vorteil haben.


Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (11) »