Frage der Woche: Was sagt ihr zur WoW-Marke?

Diese Woche wurde die WoW-Marke von Blizzard angekündigt. Hierbei handelt es sich um eine Möglichkeit ein Spielzeit-Token (30 Tage Spielzeit) gegen Echtgeld zu kaufen und dann in World of Warcraft gegen Gold zu verkaufen. Dabei wird der Goldpreis des Tokens von Blizzard bestimmt und garantiert. Ihr bekommt also immer die Goldmenge, die euch beim Einstellen angezeigt wird, egal ob der Preis danach fällt oder steigt.

Die genauen Preise stehen noch nicht fest. Wir gehen aktuell davon aus, dass sich Blizzard im Bereich der Konkurrenz bewegen wird und somit eine WoW-Marke irgendwas zwischen 16 und 20 Euro kosten dürfte. Laut Blizzard hat man den Goldpreis der Drittanbieter im Auge. Wenn man dort aktuell von 30.000 Gold für 10 Euro ausgeht, dann könnte die WoW-Marke zum Beispiel mit 150.000 bis 200.000 Gold zu Buche schlagen. So würde es sich für Spieler deutlich mehr lohnen die WoW-Marke zu kaufen und in Gold umzuwandeln, als das Gold bei Drittanbietern zu kaufen.

Nun wollen wir von euch aber wissen, was ihr von der WoW-Marke haltet und ob ihr dieses neue System nutzen werdet. Werdet ihr euch Spielzeit gegen Gold kaufen oder das System verwenden, um an mehr Gold zu kommen? Sagt uns eure Meinung zur WoW-Marke. Ist dies der richtige Schritt von Blizzard? Wir freuen uns auf eure Kommentare.

Weitere News zur Thematik:
Die WoW-Marke ist auf dem PTR angekommen »
Weitere Informationen zur WoW-Marke »
Ankündigung der WoW-Marke »

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (19) »