Erkundung der Schwarzfelstiefen-Blog | 3 neue Karten

Im Battle.net haben die Entwickler einen neuen Hearthstone-Blog veröffentlicht, der uns auf das zweite HS-Abenteuer vorbereiten soll, das noch im April veröffentlicht werden wird: Der Schwarzfels – Erkundung der Schwarzfelstiefen.

Bei den Schwarzfelstiefen handelt es sich um den ersten Flügel des Schwarzfels-Abenteuers, der insgesamt drei Bosse mit sich bringen wird. Bevor wir euch den komplettem Blogeintrag präsentieren wollen, gibt es jedoch zunächst einen Blick auf die neuen Karten, die hier vorgestellt werden.

Hier wäre zunächst der Axtwerfer, ein neuer Krieger-Diener für vier Mana, der mit zwei Angriffs- und fünf Lebenspunkten ausgestattet ist. Erhält dieser Diener Schaden, dann werden zwei Schaden am gegnerischen Helden ausgeteilt.

Weiter geht es mit dem Grimmigen Gast, einem neutralen Diener für fünf Mana. Die drei Angriffs- und drei Lebenspunkte sind hierfür nicht der Hammer, aber jedes Mal wenn dieser Diener Schaden überlebt, dann wird ein neuer Grimmiger Gast auf das Spielfeld gebracht.

Zu guter Letzt gibt es noch den Lavaschock-Zauber
für Schamanen, dieser kostet zwei Mana und bewirkt zwei Schaden an einem beliebigen Charakter, als Bonus werden zudem alle überladenen Machtkristalle wieder nutzbar.

Zitat von: Zeriyah (Quelle)

Tief unter dem Schwarzfels, an langsam dahinkriechenden Strömen aus glühender Lava, erstrecken sich die schier endlosen Schwarzfelstiefen. Diese Höhlen sind die Heimat der recht hitzebeständigen Dunkeleisenzwerge sowie ihrer Heerscharen von steinernen Golems und lodernden Elementaren. Hier haben sie sich ihr Königreich unter dem Berg geschaffen und sind letztendlich darauf aus, den gesamten Schwarzfels zu beherrschen.

Die Bewohner der Schwarzfelstiefen sollte man nicht unterschätzen – ob sie sich nun gerade um die glühend heißen Schmieden kümmern oder sich im „Grimmigen Säufer“ eine gute alte Schlägerei liefern. Die Dunkeleisenzwerge sind gestählt durch die Hitze der Tiefen und sind zu allem bereit, wenn es darum geht, die Herrscher der höher gelegenen Bereiche zu vernichten, nämlich diese unseligen Drachen!

Ist euch warm genug?

Die starken, sturen und standhaften Dunkeleisenzwerge wurden durch die Hitze in den Schwarzfelstiefen zu feuerfesten Kampfmaschinen geschmiedet. Viele der Diener, die sich in den in diesem Gebiet finden lassen, können nicht nur enorm viel einstecken, sondern auch recht gut austeilen oder sogar erlittenen Schaden in eindrucksvolle positive Effekte umwandeln.

Da es in der Gesellschaft der Dunkeleisenzwerge auf Hitze- bzw. Trinkfestigkeit ankommt, kann man sich immer darauf verlassen, dass eine Schlägerei im Gasthaus „Zum Grimmigen Säufer“ der Schwarzfelstiefen äußerst sehenswert ist. Wenn ihr eine solche vom Zaun brechen wollt, solltet ihr euch darauf einstellen, dass einige grimmige Gäste (und alle ihre Freunde) mitmischen!

Wenn ihr die Hitze und ein paar Runden im „Grimmigen Säufer“ überstanden habt, solltet ihr noch darauf achten, immer auf den Steinwegen zu bleiben, die die Stadt durchziehen. Diese Wege sind das Einzige, was euch von einem Bad in vulkanischer Lava trennt! Schamanen können die Lavaessenz nutzen, um ihre Überladungsprobleme dahinschmelzen zu lassen. Wie erfrischend!

Stürzt euch mit Mut in die Glut der Schwarzfelstiefen von Der Schwarzfels: Ein Hearthstone-Abenteuer – demnächst verfügbar!

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (0) »