Patch 6.1.2 kommt morgen: WoW-Marke bald verfügbar

Update 12 Uhr: Nun ist auch der deutsche Beitrag zur WoW-Marke veröffentlicht worden und wir haben ihn euch nach dem Newsumbruch eingebaut.

Update 11 Uhr: Wir haben nun auch die Patchnotes nach dem Newsumbruch eingebaut.

Es hat sich in der vergangenen Woche bereits angedeutet und nun ist es soweit. Am morgigen Mittwoch, den 25. März gibt es längere Wartungsarbeiten (3 Uhr MEZ bis 11 Uhr MEZ) während Patch 6.1.2 aufgespielt wird. Dieser Patch beinhaltet die WoW-Marke, ob er noch mehr mitbringen wird, werden die Patchnotes zeigen.

Blizzard hat nun weitere Informationen dazu bekannt gegeben, aber dort scheint gehörig etwas schief gegangen zu sein. Aktuell findet man in der deutschen News einen englischen Text, der sich aber recht stark von der amerikanischen Variante unterscheidet.

Zudem ist es auch kein sauberes Englisch, sondern hat mehr etwas von Yoda und dessen Englisch. Ein klares Zeichen dafür, dass sich überarbeitete Hotfix-Gnome nicht an wichtige Newstexte setzen sollten. Wir werden den entsprechenden deutschen Bluepost einbauen, sobald er verfügbar ist.

Allerdings können wir schon sagen, dass die WoW-Marke laut des englischen Originaltextes morgen nicht direkt bei uns verfügbar sein wird, sondern es Rollouts geben wird, die in Nordamerika anfangen. Der Preis für die WoW-Marke beträgt 20 Dollar, so dass man von 20 Euro bei uns ausgehen kann. Genaueres wissen wir, wenn der deutsche Text erschienen ist.

Zitat von: Blizzard (Quelle)

Die vor Kurzem angekündigte WoW-Marke wird momentan auf dem öffentlichen Testrealm getestet und soll in der Zeit nach der Veröffentlichung von Patch 6.1.2. (am 25. März) eingeführt werden. In der Zwischenzeit möchten wir euch einige zusätzliche Details zu der Marke mitteilen, darunter auch regionale Preisinformationen sowie mehr über unsere globalen Veröffentlichungspläne.

Einführung der WoW-Marke

Wir werden die WoW-Marke in den Wochen nach der Veröffentlichung von Patch 6.1.2 einführen. Dabei fangen wir mit der Spielregion Amerika an (einschließlich der Server für Nordamerika, Ozeanien und Lateinamerika) und weiten die Veröffentlichung in den darauffolgenden Wochen auf andere Spielregionen aus. Die Marke einzuführen, nachdem Patch 6.1.2. eine Zeitlang live ist, hilft uns, dafür zu sorgen, dass dieses Feature auf festen Beinen steht. Der Start in einer einzelnen Region ist für uns die beste Methode, um sicherzustellen, dass alles läuft, bevor wir die Marke weltweit anbieten. Wir werden weitere Informationen zum Ablauf veröffentlichen, wenn der Zeitpunkt der Einführung für jede Region näher rückt.

Regionsweiter Austausch

Wie bereits in unserer ursprünglichen Ankündigung erklärt, wird jede Spielregion (Amerika, Europa, Korea, Taiwan und China) über ihren eigenen internen Markt für WoW-Marken verfügen. Wenn die Einführung in der Region Amerika beginnt, werden Spieler in Nordamerika, Lateinamerika und Ozeanien WoW-Marken im WoW-Shop kaufen können. In der Region Amerika wird der Preis einer Marke 20 USD (oder das ungefähre Äquivalent in jeder regionalen Währung) betragen. Wir werden weitere Details zu regionalen Preisen mitteilen, wenn die Einführung näher rückt.

Nachdem eine WoW-Marke gekauft wurde, kann sie auf einem regionsweiten Markt über einen neuen „Spielzeit“-Reiter im Auktionshaus verkauft werden. (Bitte beachtet, dass ihr diesen neuen Reiter schon bei Veröffentlichung von Patch 6.1.2. im Auktionshaus sehen können werdet. Er wird jedoch nicht aktiv sein, bis die WoW-Marke in eurer Region eingeführt wird.) Der Rest des Auktionshauses wird weiterhin auf den Realm beschränkt sein, ein regionsweiter Markt für WoW-Marken wird aber die größtmögliche Zahl potenzieller Käufer bieten und dafür sorgen, dass jeder Zugriff zu einem aktiven, lebhaften Markt für Marken hat. In Amerika, Europa, Korea und Taiwan werden Spieler, die eine WoW-Marke im Auktionshaus kaufen, sie für 30 Tage Spielzeit eintauschen können.

Goldene Zeiten

Weil der Markt einen Anfang braucht, werden wir den Anfangswert der WoW-Marke selbst festlegen. Der anfängliche Goldwert in jeder Region wird auf mehreren Faktoren basieren, einschließlich der regionalen Wirtschaft im Spiel, aber unser Ziel ist es, einen fairen, vernünftigen Anfangspreis zu wählen. Danach wird der Goldwert der Marke dynamisch anhand von Angebot und Nachfrage der Spieler festgelegt. Das bedeutet einfach, dass, wenn mehr WoW-Marken angeboten als gekauft werden, der Preis mit der Zeit automatisch sinken wird. Wenn die Marken allerdings schneller aus dem Auktionshaus gekauft werden, als sie verkauft werden, werden die Preise dementsprechend steigen. Zur Erinnerung: um sicherzustellen, dass Spieler getrost mit ihren WoW-Marken handeln können, erhält der Verkäufer den Goldbetrag, der beim Einstellen der Marke angegeben wurde, sobald die Marke verkauft wird.

Wir wissen, dass viele von euch darauf gespannt sind, ein oder zwei WoW-Marken einzutauschen und freuen uns darauf, diese Funktion in naher Zukunft zur Verfügung zu stellen. Wir werden in Kürze weitere Updates zur Einführung der WoW-Marke bekanntgeben.

Patchnotes zu Patch 6.1.2

Zitat von: Rygarius (Quelle)

World of Warcraft Patch 6.1.2, Build 19802

Last Update: 03-23-2015

Introducing the WoW Token

Coming soon to an Azeroth near you: the WoW Token, a new in-game item that allows players to simply and securely exchange gold and game time between each other.

Players will be able to purchase a WoW Token through the in-game Shop for real money, and then sell it on the Auction House for gold at the current market price. When a player buys a WoW Token from the Auction House for gold, the Token becomes Soulbound, and the player can then redeem it for 30 days of game time.

  • The WoW Token feature will be enabled at a future date. Patch 6.1.2 adds in the framework needed for the WoW Token feature in the game client and is not active at this time. Check out WoW Token Coming Soon – Additional Details for more details on how the feature works.
Zitat von: Blizzard (Quelle)

The recently announced WoW brand is currently being tested on the public test realm and is in the time after the release of patch 6.1.2. Be introduced (March 25). In the meantime, we would like to share with you some additional details about the brand, including regional pricing information and more about our global publishing plans.

Introduction of WoW brand

We will introduce the WoW brand in the weeks after the release of patch 6.1.2. We begin with the game Americas (including their server for North America, Oceania, and Latin America) and wide release in the next few weeks to other game regions. Introduce the brand after patch 6.1.2. for a while is live, helps us to ensure that this feature is on firm footing. The start of a single region is the best way to ensure that everything runs before we offer the brand world for us. We will post more information on the course, if the date of introduction for each region is approaching.

Region-wide exchange

As stated in our original announcement explains each play region (Americas, Europe, Korea, Taiwan and China) will have their own internal market for WoW brands. If the introduction in the Americas begins, players in North America, Latin America and Oceania will be able to buy WoW WoW brands in the store. In the Americas, the price of a mark 20 USD (or the approximate equivalent in each local currency) will be. We will inform more details on regional prices if the introduction is approaching.

After a WoW brand was bought, it can be sold on a region-wide market for a new “season” tab at the auction house. (Please note that you will be able to see these new riders already in release of patch 6.1.2. The auction house. He will not be active until the WoW brand is introduced in your region.) The rest of the Auction House will continue to be limited to the realm, a region-wide market for WoW brands but will provide the greatest number of potential buyers and ensure that everyone has access to an active, lively market for brands. In America, Europe, Korea and Taiwan are players who buy a WoW brand at the auction house, they can redeem for 30 days of game time.

Golden times

Because the market needs a beginning, we will set the initial value of the WoW-brand itself. The initial value of gold in each region is based on several factors, including the regional economy in the game, but our goal is to select a fair, reasonable starting price. After that, the gold value of the brand is determined dynamically based on supply and demand of the players. This simply means that if more WoW brands are offered as purchased, the price will automatically decrease with time. If the marks are faster but bought from the auction house, as they are sold, prices will rise accordingly. Reminder: to ensure that players can trade their WoW brands of good cheer, the seller receives the amount of gold that was specified when setting the mark once the brand is sold.

We know that many of you are eager to exchange one or two WoW brands and look forward to provide this feature in the near future. We will post further updates to the introduction of WoW brand shortly.

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (41) »