WoW Patch 6.2: Die Effekte der legendären Ringe

Mit WoW Patch 6.2 wird auch die legendäre Questreihe fortgesetzt werden, dann gilt es wieder einige Missionen für Khadgar zu erledigen, damit wir dann endlich unseren legendären Ring an den Finger werden stecken dürfen.

Insgesamt fünf legendäre Ringe wird es geben, die dann mit einer Gegenstandsstufe von 730 aufwarten können.

Hier die Übersicht der fünf Ringe, jedoch gilt es bei den Tooltipps zu beachten, dass es sich noch nicht um den korrekten Effekt handelt, der ja dann schlussendlich das Besondere an dem Ring ausmachen wird:

Gestern Nacht waren die Entwickler dann so freundlich und haben uns die tatsächlichen Effekte auf Twitter gepostet, wir haben diese für euch nach dem Newsumbruch aufbereitet.

Wie ihr sehen könnt, handelt es sich also tatsächlich um sehr mächtige Effekte, denn wir können diese mit unserer Gruppe teilen. Alle Spieler in der Gruppe oder dem Schlachtzug, die den gleichen legendären Ring tragen, werden von der Aktivierung des Effekts eines Spielers profitieren. Dann wirken alle Spieler mit dem Ring für 15s entweder 25% mehr Heilung oder Schaden, die Tanks bekommen dahingegen 25% weniger Schaden auf den Buckel.

Nach Aktivierung des Effekts sind dann alle Ringe der jeweiligen Spieler auf Abklingzeit. Sobald der Effekt nach 15s endet, wird es dann noch einen Abschlusseffekt geben, der sicherlich gut koordiniert sein will, denn es handelt sich um einen AoE-Effekt rund um den jeweiligen Ringträger.

An dieser Stelle bleibt natürlich zu erwähnen, dass es sich nicht um die endgültige Version der Ringe handelt, es kann sich bis zum Release von Patch 6.2 noch etwas an den Effekten tun.

Wie gefallen euch die Effekte der legendären Ringe? Ich persönlich finde es gut, dass man die Aktivierung der Effekte in der Gruppe/Schlachtzug wird gut abstimmen müssen, damit man wirklich den maximalen Nutzen aus dem legendären Ring ziehen können.

Quelle: Twitter

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (9) »