Spieler-Content: Weitere Raidbosse mit 5-Mann besiegt

Wenn es in World of Warcraft nicht viel zu tun gibt, überlegen sich manche Spieler ihre eigenen Beschäftigungsmöglichkeiten. So auch die Gruppe um den Spieler Kief, die nun mit insgesamt nur fünf Spielern weitere Bosse in der Schwarzfelsgießerei sowie im Hochfels erledigen konnte.

Wir hatten bereits am 10. April 2015 darüber berichtet, dass sich eine schwedische Spielergruppe derzeit nach und nach an den Bossen in der Schwarzfelsgießerei versuche. Dies wäre eigentlich nichts wirklich Spannendes, jedoch versuchen es die Freunde mit gerade einmal fünf Spielern. Mit dabei sind ein Heilig-Paladin, ein Blut-Todesritter, ein Tierherrschafts-Jäger, ein Täuschungs-Schurke sowie ein Arkan-Magier. Für den ein oder anderen Boss jedoch tauschen die Freunde auch mal die Klassen aus, so dass beispielsweise Kromog im heroischen Modus ohne Tank und dafür mit zwei Heilig-Paladinen gespielt wurde.

Nachdem sie zum damaligen Zeitpunkt bereits den Schmelzofen und Schwarzfaust sowie Gruul im Video präsentierten, folgen nun die nächsten Bosse. Das neueste Video zeigt die Eisernen Jungfern im heroischen Modus und auch die sieben Bosse im Hochfels konnten der Gruppe mit einem Durschnittsitemlevel von 700 nicht lange Stand halten. Nachfolgend könnt ihr euch die neuen Killvideos aus der Gießerei anschauen. Die Bosse aus Hochfels findet ihr auf dem Youtube-Kanal von Kief.





Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (0) »