Mythische Dungeons: Mehrmals pro Woche besuchbar – Aber nur einmal Beute

Mit WoW Patch 6.2 kommen zahlreiche Features ins Spiel, die für neue Herausforderungen und Beschäftigungen sorgen sollen. Unter anderem wird allen Draenor-Dungeons eine neue Schwierigkeitsstufe geschenkt, so dass ihr nach dem Release des Patches auch den mythischen Modus neben dem normalen und heroischen auswählen könnt.

Dieser Schwierigkeitsgrad soll vor allem für Spieler geeignet sein, die gerne knifflige Inhalte in kleineren Gruppen angehen. Bei den Bossen werden Gegenstände der Gegenstandsstufe 680 fallen gelassen, während der Endboss sogar Items mit Itemlevel 700 bei sich tragen kann.

In den offiziellen WoW Patch 6.2 Patchnotes war bereits beschrieben, dass es eine wöchentliche Zuweisung geben wird, so dass ihr nur einmal pro Woche berechtigt seid, Beute aus mythischen Dungeons zu erhalten. Jedoch erklärte Blizzard nun via Twitter, dass ihr euren Freunden beim Besuch der Dungeons helfen könnt, auch wenn ihr bereits in der laufenden ID in den Instanzen unterwegs gewesen seid.

Somit bezieht sich die wöchentliche Zuweisung nur auf die Beute und verhält sich demnach so, wie auch im LFR oder im normalen und heroischen Modus der Schlachtzugsinstanzen. Reingehen könnt ihr so oft ihr wollt, Beute gibt’s jedoch nur einmal pro Woche.


Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (5) »