Höllenfeuerzitadelle: Der Trash-Loot ist dieses Mal persönlicher Loot

Auf dem offiziellen Twitter-Account der Entwickler wurde nun bekannt gegeben, dass man für den Trash-Loot der Höllenfeuerzitadelle eine Änderung vorgenommen hat. So ist dieser nun persönlicher Loot. Wenn also ein “Beim Anlegen gebunden”-Gegenstand droppt, dann kann ihn nicht mehr der Plündermeister verteilen oder alle darauf würfeln.


In diesem Fall müsst ihr den Gegenstand manuell verteilen oder darum würfeln lassen. Wie findet ihr diese Änderung? War das wirklich nötig oder hatte das System zuvor nicht bereits gut funktioniert?

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (2) »