Wiederverwertung: Darum wurde dessen Nützlichkeit abgeschwächt

Community Manager Bashiok hat nun im offiziellen Forum erklärt, warum man die Wiederverwertung mit WoW Patch 6.2 abgeschwächt hat. Der Grund liegt darin, dass die Wiederverwertung bisher ein Muss für jeden Spieler war. Sie hielt solch gute Belohnungen bereit, dass man sie einfach bauen musste.

Zitat von: Bashiok (Quelle)
Unless you were Doing It Wrong™ your Garrison has/had a Salvage Yard. That’s not an interesting building choice, and clearly the rewards it provided were just too good to value any other potential options. Buildings providing clear benefits at different stages through character level and Garrison progression work out, but the Salvage Yard was just the only correct answer for everyone.

I totally get that the rewards were really good, and now they are not as good, and… that’s bad because we all like good rewards for little effort, but the goal of balance is not to have one clear path of least resistance, especially considering the gameplay it involved were simply Garrison missions. It was impactful enough a change though that we waited until 6.2 instead of changing it earlier through a hotfix.

Hierbei ist ihnen bewusst, dass die Belohnungen lange nicht mehr so gut sind, wie zuvor, aber im Sinne einer guten Balance hat man sich zu diesem Nerf entschieden. Könnt ihr diese Entscheidung nachvollziehen? Habt ihr nun die Wiederverwertung gegen ein anderes Gebäude ausgetauscht?

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (0) »