In der Entwicklung: Söldner-Modus im PvP – Spielt als Held der gegnerischen Fraktion

Wer in World of Warcraft PvP spielt, der wird wissen, dass es teilweise relativ schwierig ist, in Schlachtfelder und seit Warlords of Draenor auch nach Ashran zu kommen. Denn die Wartezeiten sind je nach Fraktion unterschiedlich lange und können bei dem ein oder anderen Spieler auch mal Frustration hervorrufen.

Um diesem Problem ein wenig Einhalt zu gebieten, arbeitet Blizzard nun an einem neuen System: der Söldner-Modus für’s PvP. Dieser soll in einem kommenden Patch kommen und dazu dienen, dass ihr als Söldner für die gegnerische Fraktion einspringt, wenn eure eigene Fraktion genügend Helden hat, die für sie in den Kampf stürzt.

Solltet ihr dann eine lange Wartezeit für ungewertete Schlachtfelder oder für die Schlacht um Ashran haben, erscheinen Agenten der gegnerischen Fraktion in eurer Basis auf Ashran. Diese ermöglichen euch, dann einfach für die Gegner einzuspringen und somit die lange Wartezeit zu umgehen.

Interessant an dem System ist übrigens, dass ihr dieselben Belohnungen erhaltet, als wenn ihr für eure Fraktion antreten würdet – wer also Ehren- oder Eroberungspunkte farmen möchte, für den ist das Söldnerleben durchaus geeignet. Im gegnerischen Team wird keiner merken, dass ihr gar nicht dazugehört, denn ihr werdet automatisch das Aussehen eines ganz normalen Spielers der entsprechenden Fraktion annehmen.

Der Söldner-Modus soll in Kürze auf den öffentlichen Testservern zur Verfügung stehen.

Zitat von: Blizzard (Quelle)

Es heißt, man sollte seine Freunde nahe bei sich behalten, aber seine Feinde noch näher. Wer sich solche Weisheiten zu Herzen nimmt, bekommt bald Gelegenheit dazu.

In einem zukünftigen Patch werden wir eine Funktion einführen, mit der ihr im PvP als Söldner für die gegnerische Fraktion kämpfen könnt. Wenn für eure Fraktion lange Wartezeiten für Ashran oder ungewertete Schlachtfelder bestehen, werden Agenten der gegnerischen Fraktion in eurer Basis in Ashran (Sturmschild für die Allianz, Kriegsspeer für die Horde) erscheinen. Diese Agenten ermöglichen es euch, in Ashran oder auf Schlachtfeldern als Spieler der gegnerischen Fraktion anzutreten und auf deren Seite zu kämpfen.

Wenn ihr als Söldner kämpft, bekommt ihr genau die gleichen Belohnungen, die ihr auch für Siege oder Niederlagen aufseiten eurer eigenen Fraktion erhalten würdet (mit Ausnahme fraktionsspezifischer Erfolge). Das Volk eures Charakters wird auch automatisch in ein passendes für die gegnerische Fraktion geändert, solange ihr euch auf dem Schlachtfeld oder in Ashran aufhaltet. Das Wichtigste dabei ist jedoch, dass eure Wartezeiten deutlich verkürzt werden, da unser Gegnerzuweisungssystem Gruppen so wesentlich schneller auffüllen kann!

Wir möchten es Spielern mit dem Söldnermodus ermöglichen, ohne lange Wartezeiten in Ashran oder auf ungewerteten Schlachtfeldern zu kämpfen, während das Grundkonzept von Allianz gegen Horde weiterhin erhalten bleibt. Wir werden diese Funktion demnächst auf dem öffentlichen Testrealm testen und freuen uns auf euer Feedback!

WorldofWar.de Summer Sale: Jetzt mit uns günstig Gametime Cards abstauben!

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (0) »