WoW Patch 6.2.1: Offizielle deutsche PTR-Patchnotes

WoW Patch 6.2.1 ist auf den öffentlichen Testservern angekommen. Dieser bringt zum einen das Fliegen nach Draenor und zum anderen soll auch der Söldnermodus für das PvP mit diesem Patch ins Spiel kommen. Passend zur Öffnung der PTR-Server hat Blizzard nun die offiziellen deutschen Patchnotes zu Patch 6.2.1 veröffentlicht.

In diesen könnt ihr noch einmal genau nachlesen, was gestern, am 16. Juli 2015, bereits in der englischen Variante zur Verfügung stand. Unter anderem erfahrt ihr im Artikel auch, wie ihr eure Charaktere auf die Testserver kopieren könnt, da die Kopie vom Live-Server mittlerweile im Spielclient durchgeführt und nicht über die Webseite eingeleitet wird.

Zum Söldnermodus für’s PvP wurden weitere Erklärung im offiziellen WoW-Forum abgegeben. Diese könnt ihr in unserer entsprechenden News noch einmal durchlesen.

Zitat von: Blizzard (Quelle)

World of Warcraft: PTR-Patch 6.2.1

Aktualisiert am Mittwoch, 15. Juli 2015

Einblicke in die Entwicklung: Fliegen auf Draenor

Fliegen auf Draenor ist für Charaktere ab Stufe 90 verfügbar, die den accountweiten Erfolg “Pfadfinder von Draenor” errungen haben. Um diese Funktion besser zu testen, können Spieler, die diesen Erfolg mit ihrem Account noch nicht erreicht haben, auf dem öffentlichen Testrealm ein Pfadfinderhandbuch von Fähnlein Talbukschweif vom Flaschatauren in ihrer Garnison erwerben.

  • Bitte denkt daran, dass es auf Draenor immer noch Gebiete oder vereinzelte Orte geben kann, an denen das Fliegen noch nicht vollständig implementiert wurde. Diese Gebiete halten wir in einer Liste im Forumthread Flight in Draenor – Reported Bugs Thread im PTR-Forum für Patch 6.2.1 (in englischer Sprache) fest.

Einblicke in die Entwicklung: Söldnermodus im PvP

Spieler können im PvP als Söldner für die gegnerische Fraktion kämpfen, wann immer für ihre Fraktion übermäßig lange Wartezeiten für Ashran oder ungewertete Schlachtfelder bestehen. Agenten der gegnerischen Fraktion werden in eurer Basis in Ashran (Sturmschild für die Allianz, Kriegsspeer für die Horde) erscheinen und es euch ermöglichen, Ashran oder Schlachtfelder als Spieler der gegnerischen Fraktion getarnt zu betreten und auf deren Seite zu kämpfen.

Das Volk eures Charakters wird auch automatisch in ein passendes für die gegnerische Fraktion geändert, solange ihr als Söldner kämpft. Wenn ihr als Söldner kämpft, erhaltet ihr genau dieselben Belohnungen, die ihr auch für Siege oder Niederlagen aufseiten eurer eigenen Fraktion erhalten würdet (mit Ausnahme fraktionsspezifischer Erfolge).

  • Diese Funktion befindet sich noch in der Entwicklung und wird zunächst nicht auf dem PTR verfügbar sein. Der Söldnermodus wird später im Verlauf der PTR-Phase aktiviert.
  • Weitere Informationen findet ihr im Blog Einblicke in die Entwicklung: Söldnermodus im PvP.

WorldofWar.de Summer Sale: Jetzt mit uns günstig Gametime Cards abstauben!