Angeblicher Leak: Ist The Dark Prophet die nächste WoW-Erweiterung? *Update*

Update:
Wie sich herausstellte, ist das gesamte Konzept, das im Zuge der möglichen Erweiterung ‘The Dark Prophet’ auftauchte, aus dem offiziellen Forum kopiert. Dort suchte nämlich ein Spieler schon im Januar 2015 für seine Erweiterung einen Namen und beschrieb genau jene Fakten, die auch für ‘The Dark Prophet’ genutzt wurden. Auch der Name tauchte in diesem Post auf, somit gehen wir davon aus, dass der komplette angebliche Leak ein Fake ist.

Original:
Hachja – über kommende WoW-Erweiterungen und mögliche Inhalte, Klassen, Rassen, Features und vieles mehr wird sich immer gerne und häufig der Kopf zerbrochen. Teilweise konnten wir Leaks (oder auch angebliche Leaks) im Netz finden, die sogar ein Quäntchen Wahrheit enthielten. Teilweise war es jedoch totaler Blödsinn, was die selbsternannten Blizzard-Kenner oder Hinter-die-Kulissen-Gucker von sich gaben.

Nun tauchte erneut ein angeblicher Leak auf, der anscheinend die kommende Erweiterung nach Warlords of Draenor beschreibt: The Dark Prophet. Der User Geheimnis, den die Community schon aus Zeiten vor dem Release der aktuellen Erweiterung kennen könnte, schrieb auf 4chan so einige angebliche Fakten der neuen Erweiterung nieder (Anmerkung: mittlerweile sind sowohl der Thread auf 4chan, als auch der auf reddit.com entfernt worden).

Wieso manche Geheimnis kennen könnten? Noch bevor die BlizzCon 2013 stattfand, nämlich im Oktober 2013, schrieb dieser im englischen Forum von MMO-Champion, wie der Name der Erweiterung lauten würde – nämlich Warlords of Draenor – und dass Grommash in dieser eine wichtige Rolle spielen wird. Auch dass Zeitreisen von Bedeutung werden würden konnten wir in seinem Post lesen. All diese Punkte stellten sich bekannterweise als richtig heraus.

Doch nun zu seinem neuesten Werk, den Worten über die angeblich neue Erweiterung namens The Dark Prophet. Diese solle Zul und Azshara als Haupt-Bösewichte beinhalten und die Zandalaritrolle sowie die Naga behandeln. Das Ziel dieser beiden Völker sei, die Kontinente zu überfluten und die Anzahl der Ozeane zu erhöhen. Der Fokus der Erweiterung läge auf den Nachtelfen und Trollen und Malfurion sowie Vol’jin als Haupt-Helden auf.

The Dark Prophet sei die Erweiterung, in der sich Vol’jin als neuer Kriegshäuptling der Horde beweisen müsse und ebenso beinhalte diese das Setting, das sich viele Spieler schon seit Langem wünschten: die südliche See.

Es gäbe eine neue Klasse, namentlich die Shadowstalker, die von Trollen, Blutelfen, Orcs, Goblins, Untoten, Menschen, Zwergen, Worgen, Nachtelfen und Gnomen gespielt werden könne. Jene Klasse würde mit Bögen, Armbrüsten und Gewehren Schaden verursachen, jedoch ihren Fokus auf magischen Angriffen besitzen. Es gäbe zwei Spezialisierungen für Schadensausteiler und eine, die den Shadowstalker als Heiler fungieren lasse.

Neue Shadowstalker würden auf Stufe 1 starten, jedoch könnten sich Spieler, die sich die Erweiterung kauften, einen Charakter der neuen Klasse auf Stufe 100 erstellen. Die neue Stufenobergrenze sei 110 und die Erweiterung besäße angeblich acht neue Zonen. Jede dieser neuen Zonen soll in etwa 2-3 neue Dungeons beinhalten, denn Blizzard plane, pro Gebiet mehrere Instanzen einzufügen.

Des Weiteren klingt ein Feature danach, als sei es eine Fortführung der Werft aus Warlords of Draenor: ihr sollt mit eurem Schiff von Insel zu Insel reisen können und für jenes sogar eine Crew anheuern können. Unter anderem soll es eine eigene Pirateninsel geben, auf der ihr spezialisierte Anhänger für eure Crew anwerben könnt.

Was davon nun stimmt und was nicht, wissen wir natürlich zu diesem Zeitpunkt noch nicht. Jedoch klingen manch angeblichen Fakten zur kommenden Erweiterung durchaus plausibel. Bis wir tatsächlich sicher sein können, wie die Erweiterung heißen wird und welches Setting sie mitbringt, wird es wohl noch ein Weilchen dauern.

Was würdet ihr von einer Erweiterung wie der oben beschriebenen halten? Würdet ihr euch eine Erweiterung in dem Stil wünschen und denkt ihr, dass manche Informationen echt sein könnten?

Quelle: 4chan.com

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (0) »