Todesritter im Alleingang: Raegwyn tötet Obersten Verdammnislord Kazzak

Spieler in WoW überlegen sich immer wieder, welchen Herausforderungen sie sich im Spiel stellen können, wenn sie vielleicht gerade nicht wirklich viel zu tun haben. Hierzu gehören auch die Versuche, Weltbosse und auch Encounter in den Raidinstanzen im Alleingang zu besiegen und Todesritter und Mönche sind hier beliebte Klassen.

Einer dieser Todesritter, der sich schon des Öfteren einen Namen gemacht hat, ist der deutsche Spieler Raegwyn. Dieser hat bereits Ende Juni den obersten Verdamnislord Kazzak im Tanaandschungel getötet – und das ohne Hilfe eines Schlachtzugs oder anderen Mitspielern.

Er bekommt alle Debuffs, die der Boss normalerweise auch in der Gruppe verteilt und die größte Schwierigkeit sei seiner Aussage gewesen, dass er einen Versuch erwischen musste, in dem kein anderen Spieler meinte, ihm helfen zu müssen.

Habt ihr so etwas auch schon einmal probiert und wenn ja, wie erfolgreich wart ihr?

WorldofWar.de Summer Sale: Jetzt mit uns günstig Gametime Cards abstauben!

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (0) »