WoW Patch 6.2.2: Neuer PTR-Build bringt neue Modelle und kleinere Änderungen

Letzte Woche Donnerstag hatten wir das erste Mal über die neuen Haus- und Reittiere berichtet, die mit WoW Patch 6.2.2 ins Spiel kommen sollen. Zeitgleich wurde auch ein neuer PTR-Build auf die öffentlichen Testserver gespielt, der zwar diese neuen Reittiere und Begleiter namentlich enthielt, die Modelle jener aber noch nicht in den Daten gefunden werden konnten.

Das änderte sich mit dem neuen Build 20426, der letzte Nacht auf die PTR-Server kam. So könnt ihr ab sofort die 3D-Modelle der neuen Haus- und Reittiere direkt aus den Spieldaten anschauen, auch wenn die Modelle letzte Woche schon von Blizzard selber präsentiert wurden.

Des Weiteren wurde eine neue Tasche in den Daten des Patches gefunden, die scheinbar etwas mit dem Winterhauchfest zu tun hat: die Reusable Tote Bag, eine 32-Slot-Tasche für Köche.

Dann wurde in den letzten PTR Patchnotes genannt, dass es möglich sein soll, mit Patch 6.2.2 einfacher an Dominanzgeoden und Elementarrunen zu kommen. Die Quests für den Umtausch von Apexiskristallen gegen die Questitems sind nun ebenfalls im Spielclient von WoW Patch 6.2.2 vorhanden.

Die zwei Zonenbuffs Unstable Runeshaping und Blackrock Breaker wurden ebenfalls gefunden und es schaut so aus, als ob sowohl Hochfels, als auch die Schwarzfelsgießerei vereinfacht werden.

Zu guter Letzt enthielt Build 20426 auch die Klassenänderungen sowie Anpassungen an den Volksfähigkeiten, die schon in den offiziellen Patchnotes beschrieben wurden.

Quelle: wowhead.com

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (0) »