WoW Patch 6.2: Kleiner Hotfix bringt Änderung bei Blutschatten

Auch am heutigen Donnerstag, den 27. August 2015, gibt es wieder einen kleinen Hotfix für WoW Patch 6.2. In letzte Zeit war der Hotfix-Gnom öfters Mal in kleineren Missionen unterwegs und so ist das auch heute der Fall.

So werdet ihr bei Blutschatten nur dann ein Unheilsquell hinterlassen, wenn der Debuff Berührung der Verdammnis aus natürlichem Grunde abgelaufen ist. Ergo werden keine Pfützen mehr irgendwo im Raum entstehen, wenn von der Fähigkeit betroffene Spieler in den Magen gezogen werden oder sterben.

Zitat von: Blizzard (Quelle)

Raids and Dungeons

Hellfire Citadel

  • Gorefiend
    • Gorefiend’s Touch of Doom will now spawn a Doom Well only if the debuff expires naturally. Doom Well will not spawn if the afflicted player dies or gets sent into the stomach.

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (0) »