Sommerende: Nutzt die vorerst letzte Chance auf Qirajiwächterling und Sommerbarsch

Am Sonntag, den 20. September, endet der Sommer in World of Warcraft. Demnach werden einige Inhalte dann nicht mehr verfügbar sein. Hierzu gehört zum einen ein Haustier und zum anderen ein Fisch – beide sind nur während des Sommers verfügbar und werden im Winter von zwei anderen Vertretern ersetzt.

Für die Haustierfreunde unter euch lohnt sich auf jeden Fall ein Besuch im südlichen Silithus, falls ihr den Qirajiwächterling noch nicht besitzt. Dieser wird für Erfolg Auf Safari in Kalimdor und somit den Metaerfolg Safari überall und den dazugehörigen Titel Zoodirektor benötigt.

Im Winter wird dafür die Schneeeule in Winterquell zu finden sein. Jene benötigt ihr ebenfalls für den Haustiertitel, allerdings müsst ihr auf den Winter in WoW noch knapp drei Monate warten (Beginn: 21. Dezemer 2015).

Des Weiteren könnt ihr bis Sonntag noch den Rohen Sommerbarsch angeln, der unter anderem an den Küsten der Verwüsteten Landen und der Sümpfe des Elends anzutreffen ist. Diesen Fisch braucht ihr für den Erfolg Ozeanograph.

Hat der Winter begonnen, können passionierte Fischer den Winterkalmar jagen, falls dieser Genosse noch für den Angelerfolg fehlt.

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (0) »