Stay awhile and listen: Wil Wheaton über seine Vorbereitung auf die BlizzCon 2015

In genau einem Monat findet die hauseigene Messe von Blizzard in Anaheim, Kalifornien statt: die BlizzCon 2015. Fans der unterschiedlichen Blizzard-Universen und Spieler aus aller Welt fiebern diesem Event wieder freudig entgegen, denn es werden sich zahlreiche Neuigkeiten zu den einzelnen Games erhofft.

Doch nicht nur die Community freut sich auf das Ereignis, sondern auch der amerikanische Schauspieler, Schriftsteller und altbekannte Geek Wil Wheaton – bekannt als Wesley Crusher aus Raumschiff Enterprise: Das nächste Jahrhundert. Dieser wird nämlich in diesem Jahr das Event moderieren und hat sich nun nach und nach auf diese Aufgabe vorbereitet.

Auf seinem Blog beschreibt er, dass er nun so viele Blizzardspiele wie nur möglich angespielt habe. Diablo habe er schon damals gezockt und nun mit dem dritten Teil wieder angefangen – Heroes of the Storm sei gänzlich Neuland für ihn, jedoch lobte er die freundliche Community im Spiel und seine helfenden Mitspieler in großen Tönen.

Hearthstone spricht er auch kurz an und erklärte, dass er es auch mal gespielt habe und er sich sicher sei, dass er beim Kartenspiel nicht ganz so schlecht abschneide, wie in Heroes of the Storm! Bei World of Warcraft sei er sich noch nicht ganz sicher, ob ihm das Spiel nicht doch zu viel Angst einjage (vermutlich wegen der Komplexität) – eventuell schaut er sich es in der nächsten Woche mal an.

Zu seiner Vorbereitung gehörte auch eine Visite bei Blizzard in Irvine – so postete Wheaton persönlich sowie Blizzards Brian Holinka und Terran Gregory Bilder auf Twitter, die seinen Besuch festhielten.

Jetzt bleiben nur noch vier Wochen, bis die BlizzCon ihre Pforten öffnen und Wheaton sein Bestes auf der Bühne geben wird – wir freuen uns drauf!

Quelle: wilwheaton.net

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (0) »