FigurePrints: 3D Figuren eurer WoW-Helden drucken lassen und ins Regal stellen

Wer von euch hat daheim im Wohnzimmer oder Arbeitszimmer irgendwo in einem Regal seine WoW-Sammlung stehen? Eventuell finden sich hier die einzelnen Erweiterungen in schicken Boxen, Sammelfiguren wie Chen Sturmbräu und andere Dekorationen wieder. Beim WoW-Merchandise gibt es mittlerweile ja wirklich genügend Auswahlmöglichkeiten.

Vermutlich jeder, der seine Liebe zum Spiel in solch Sammlungen präsentiert, wird sich über die Ankündigung von FabZat freuen, die am 7. Oktober veröffentlicht wurde. So könnt ihr ab sofort auch in Europa über die Seite figureprints.com euren WoW-Helden als Figur aus dem 3D-Drucker erstellen und schnell und einfach nach Hause liefern lassen. Möglich ist das Ganze durch eine Kooperation zwischen FabZat und der auf den 3D-Druck spezialisierten Firma FigurePrints.

Es gibt zwei verschiedene Arten 3D-Print eures WoW-Charakters: entweder ihr wählt die Ganzkörper-Variante oder die Büsten-Version. Bei der ersten Variante habt ihr die Möglichkeit – nach Eingabe eures Charakternamens und Servers – verschiedene Sockelplätze auszuwählen, die Pose eures Helden zu ändern und auch Gegenstandssets anzupassen. Bei der Büste könnt ihr Namen sowie Ausrüstung ändern.

Die Preise liegen zwischen 69,95 Euro und 129,95 Euro – zwar ziemlich stattlich, jedoch als Geschenk für euch oder eure Freunde zu Weihnachten, zum Geburtstag oder zu einem anderen Anlass eine schicke Investition.

Wer von euch würde sich seinen eigenen WoW-Charakter in die Vitrine stellen?

Auf FigurePrints könnt ihr euren eigenen Helden aus World of Warcraft als 3D-Figur anfertigen lassen.