WoW Patch 6.2.3: Aufwertungen mit Tapferkeitspunkten auch für herstellbare Items

Mit dem kommenden WoW Patch 6.2.3 werden auch die Aufwertungen für eure Gegenstände und die Tapferkeitspunkte zurück ins Spiel gebracht. Durch diese könnte ihr laut offiziellen Patchnotes erbeutete Items aus der Höllenfeuerzitadelle, dem Tanaandschungel (unheilvolle Gegenstände) sowie aus allen Draenor-Dungeons um jeweils 10 Gegenstandsstufen aufwerten.

Doch die Aufwertungen sollen nicht nur für erbeutete Gegenstände verfügbar sein, sondern auch für hergestellte Items durch die Berufe. Dies wurde via Twitter von den Entwicklern bestätigt. Schließlich besitzen diese in der höchsten Variante bereits Gegenstandsstufe 715 und können nach dem Aufspielen des Patches auf 725 gebracht werden – das Itemlevel, das ihr sonst nur in der mythischen Höllenfeuerzitadelle erlangen könnt.

Falls ihr also herstellbare Items mit euren Charakteren tragt, so könnt ihr euch ebenfalls auf die neuen Aufwertungen mit dem kommenden WoW Patch 6.2.3 freuen.

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (0) »