WoW Patch 6.2.3: Neuer Build 20655 auf den öffentlichen Testservern verfügbar

Vor knapp zwei Wochen hatten wir das erste Mal über den kommenden WoW Patch 6.2.3 berichtet und euch die offiziellen deutschen Patchnotes vorgestellt. Heute folgt ein neuer Patch für die öffentlichen Testserver, der einige kleine Neuheiten mitbrachte.

Unter anderem tauchen die Zeitwanderungen für Cataclysm-Dungeons nun im Kalendar im Spiel auf. Auch wenn die Beschreibung noch die der BC-Instanzen ist, können wir davon ausgehen, dass die Daten der Cataclysm-Zeitwanderungen so stimmen, wie wir sind auf dem PTR vorfinden.

Cataclysm Zeitwanderungen im Kalendar

Je nachdem, wann WoW Patch 6.2.3 auf die Server kommt, hieße dies, dass wir die ersten Zeitwanderungen für Cataclysm am 18. November 2015 oder am 27. Januar 2016 besuchen können.

Des Weiteren wurden zwei neue Spielzeuge in den Daten gefunden, die ihr während der Cataclysm-Events beim Zeitwanderungshändler für Verzerrte Abzeichen kaufen könnt: Kolbenzangs megapräziser Simulationsoptiksucher und Gurboggels funkelnde Kugel.

Außerdem können seit dem neuesten PTR-Patch hergestellte Gegenstände ebenfalls aufgewertet werden. Dass auch Berufs-Items mit WoW Patch 6.2.3 aufgewertet werden können, wurde bereits letzte Woche von den Entwicklern bestätigt.

Das neue Reittier – der Ewige Zeithäscher – besitzt im Reittierkompendium nun auch eine Beschreibung: Diese launisch-wilden Drachen gleiten willkürlich durch den Strom der Zeit, bis sie einen würdigen Reiter finden. Den Zeithäscher gibt es im neuen Patch übrigens zufällig bei Bossen in den Zeitwanderungs-Dungeons.

Zu guter Letzt wurden einige Tooltipfehler bei Mönchen behoben, so dass folgende Änderungen aus WoW Patch 6.2.2 auch im Spiel erkenntlich sind:

Quelle: MMO-Champion und WoWhead

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (0) »