Zeitwanderungsevent: Ab sofort sechs neue Dungeons aus Cataclysm besuchen

Seit heute, dem 18. November 2015, ist WoW Patch 6.2.3 auf den Liveservern und dieser brachte auch neue Zeitwanderungen mit! So könnt ihr ab sofort auch Cataclysm-Dungeons in diesem Modus besuchen. Mit diesen geht es heute auch direkt los, so dass ihr die sechs neuen Instanzen als Zeitwanderungen ausprobieren könnt.

Zur Verfügung stehen folgende Cataclysm-Dungeons, die euch entsprechend Zeitverzerrte Abzeichen gewähren:

  • Grim Batol: 35 Zeitverzerrte Abzeichen
  • Der Steinerne Kern: 35 Zeitverzerrte Abzeichen
  • Die Verlorene Stadt der Tol’vir: 35 Zeitverzerrte Abzeichen
  • Der Vortexgipfel: 30 Zeitverzerrte Abzeichen
  • Thron der Gezeiten: 35 Zeitverzerrte Abzeichen
  • Endzeit: 30 Zeitverzerrte Abzeichen

In Sturmwind und Orgrimmar findet ihr diese Woche Kiatke, die euch neue Gegenstände für jene Abzeichen verkauft. Unter anderem Transmogrifikations-Gegenstände aus Cataclysm, Aufwertungen für eure Erbstücke und Rufmarken für die Fraktionen aus der Erweiterung.

Zwei Spielzeuge verkauft sie ebenfalls: Kolbenzangs megapräziser Simulationsoptiksucher für 3000 Abzeichen und Gurboggels funkelnde Kugel für 1500 Zeitverzerrte Abzeichen.

Des Weiteren könnt ihr in eurer Garnison die Quest A Shattered Path Through Time annehmen, die euch bei Abschluss 500 Tapferkeitspunkte, eine Schatzkiste der Eisernen Flotte sowie ein Siegel des unausweichlichen Schicksals gewährt.

Zu guter Letzt gibt es seit WoW Patch 6.2.3 die Chance auf einen Ewigen Zeithäscher – das Reittier kann von allen Bossen in den Zeitwanderungsinstanzen fallen gelassen werden. Falls ihr ihn also haben möchtet, solltet ihr diese Woche nutzen, die Cataclysm-Dungeons zu besuchen!

Alle Informationen zum neuen Patch findet ihr auf unserer Warlords of Draenro Patch 6.2.3 Themenseite.

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (0) »