WoW Legion: Die neuen bösen Elfenarten Nightborne, Nightfallen und Withered im Video

Auch wenn es in der kommenden Erweiterung World of Warcraft: Legion kein neues Volk gibt, das wir Spieler bei der Charaktererstellung auswählen können, finden dennoch drei neue Unterrassen für die NPC-Elfen ihren Weg ins Spiel: die Nightborne, Nightfallen und Withered.

Die englische Seite MMO-Champion hat nun in den Daten der Family & Friends Alpha die ersten Modelle besonderen Art der Elfen gefunden. Diese werden euch auf den Verheerten Insel begegnen.

Der Nachtbrunnen wird als Quelle von massiver magischer Energie benutzt und befindet sich im neuen Raid Suramar Palace. Dieser ist das Zuhause der Nightborne und jene erlangen ihre Macht aus diesem Brunnen. Sie befinden sich in einer Allianz mit der Brennenden Legion und werden von Grand Magistrix Elisunde angeführt.

Jedoch gibt es scheinbar ein paar Vertreter des Volkes, die aufgrund von Verbrechen in der Gemeinschaft ins Exil verbannt werden und denen somit der Zugang zum Nachtbrunnen verwehrt wird.

Daraus resultierend verwandeln sich die Nightborne langsam zu Nightfallen. Danach verfallen sie immer mehr der tristen Dunkelheit und die als Withered bezeichneten Kreaturen sind schlussendlich das Produkt des Magie-Entzuges und man merkt dies auch an ihrem Aussehen.

Nachfolgend könnt ihr euch sowohl die Nightborne, als auch die Nightfallen und Withered im Video anschauen.