WoW Legion: Mobiler Händler für Paladine entdeckt – Maximillian von Nordhain

Kennt ihr Maximillian von Nordhain noch? Wenn ihr irgendwann einmal im Krater von Un’Goro Quests erledigt habt, wird dieser selbsternannte fahrende Ritter euch sicher schon einmal begegnet sein. Auch taucht er seit Warlords of Draenor im Gasthaus als Questgeber auf.

Dieser NPC wird auch in der kommenden Erweiterung World of Warcraft: Legion wieder in Erscheinung treten, zumindest wenn ihr Paladin spielt.

So können die Paladine unter euch nämlich Maximillian rufen, wenn ihr in der Welt unterwegs seid und er wird euch als mobiler Händler unterstützen. So gibt es in der Alpha von WoW: Legion den Gegenstand Silver Squire Horn, den ihr in der klassenspezifischen Ordenshalle der Paladine auf einem kleinen Tisch finden könnt.

Alle 60 Minuten könnt ihr so Maximillian von Nordhain herbeirufen und mit ihm handeln. Vermutlich wird dieser dann irgendwelche speziellen Angebote für euch bereithalten.

Derzeit hat er nur dasselbe zu verkaufen, wie der ehrliche Jim/Linny “Mini” Silbersäckel der Schmugglerhöhle in den Spitzen von Arak. Sehr wahrscheinlich wird sich das bis zum Release des Spiels aber noch ändern.

Ob die anderen Klassen ebenfalls solch einen eigenen mobilen Händler erhalten werden, ist bislang noch nicht bekannt.

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (0) »