Legion: Neues zur Sichtbarkeit der Faustwaffen

Waffen sind in World of Warcraft ein wahres Statussymbol, nicht nur mächtig im Kampf sondern natürlich auch rein optisch ein Blickfang. Mit den Artefaktwaffen, erhalten wir nun die vermeintlich mächtigsten Waffen für unsere Charaktere und diese laden dank der unterschiedlichen Skins zum Posen ein. Einzige Ausnahme, die Faustwaffen, die man leider nie außerhalb des Kampfes sehen konnte.

Viele Spieler haben sich schon seit langem eine Lösung für diese Problematik gewünscht! Dies betrifft natürlich vor allem Mönche und Schamanen, die im Gegensatz zu Druiden keine Tierformen besitzen, die an das Erscheinungsbild der Artefakte angepasst sind.

Ob Schwerter, Stäbe, Dolche, Zauberstäbe, alle Waffen sind sichtbar, auch wenn man sich nicht im Kampf befindet. Nun scheint es tatsächlich soweit zu sein, dass auch für Faustwaffen eine Lösung gefunden wird. Wie Game Designer Craig Amai via Twitter zu verstehen gab, arbeite das Entwicklerteam daran, auch die Faustwaffen außerhalb des Kampfes sichtbar zu machen.

Bereits im November hatte er darauf hingewiesen, dass man über Lösungen bezüglich dieser Problematik nachdenke und Faustwaffen nicht unsichtbar sein würden:


Nun hat er nochmals nachgelegt und auf Anfragen zu eben dieser Problematik im Januar geantwortet:



Mit dem nächsten Alpha-Build wird man zunächst eine temporäre Lösung präsentieren, so dass die Faustwaffen nicht mehr versteckbar sind. Wie die endgültige Lösung aussehen wird, ist aktuell noch nicht klar, aber die Entwickler arbeiten dran.

Was denkt ihr, wie man Faustwaffen optisch ansprechend außerhalb des Kampfes präsentieren könnte?

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (0) »