Legion: Keine Primärwerte auf Ringen und Halsketten

Und täglich grüßt die Legion-News! Heute geht es um die Werte auf Halsketten und Ringen, denn in der Alpha gibt es mal wieder ein paar Änderungen im Vergleich zur Live-Version, die auf Experimente bezüglich der Designansätze von Items im Spiel hindeuten. So sind aktuell auf den vorgenannten Gegenständen keine Hauptattribute wie etwa Stärke, Intelligenz oder Beweglichkeit zu finden.

Stattdessen sind auf den Gegenständen nur noch Sekundärwerte vertreten, was eventuell bedeuten könnte, dass diesen wieder mehr Bedeutung zukommen könnte. Ein Spieler hat dies in einem Tweet an die Entwickler thematisiert und die Bestätigung der Devs bekommen, dass sie verschiedene Ansätze testen, wie man Ringe und Halsketten, aber auch Umhänge designen kann.


Gerade in frühen Phasen eines neuen Addons experimentieren Entwickler gerne mit der Itemization herum, um neue Wege auszutesten. So führten diese Test in der Vergangenheit dazu, dass Items verschiedener Spezialisierungen vereinheitlicht wurden und spezielle Gegenstände, wie etwa Ringe und Halsketten für Tanks zum Beispiel den Sekundärwert Bonusrüstung erhielten.

Was haltet ihr von solchen Experimenten? Habt ihr eventuell Anregungen, was man in Bezug auf die Primär- und Sekundärattribute ändern sollte?

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (0) »