Frage der Woche: Wie sollten die Kosten für den Spec-Wechsel aussehen?

Eine der Konstanten in World of Warcraft ist die Sicherheit, dass mit jeder neuen Erweiterung eine Vielzahl an Veränderungen auf uns zukommen. Heute möchten wir in unserer Frage der Woche eine dieser Änderungen thematisieren, die Verfügbarkeit aller Spezialisierungen und deren Kosten.

Erinnern wir uns an früher, da hatten wir nur eine Spezialisierung zur Verfügung und mussten uns entscheiden, in welcher Rolle wir durch Azeroth ziehen. Dann bekamen wir die duale Talentspezialisierung, die uns bis Warlords of Draenor begleitet hat.

Mit Legion werden wir nun keine Einschränkungen mehr haben, für welche Spezialisierung wir uns entscheiden, da wir zwischen allen Specs wechseln können. Bleibt die Frage nach den Kosten. Bislang mussten wir immer zum Klassenlehrern, um unsere Spezialisierungen zu erlernen. Der Wechsel der Spezialisierungen, sofern wir die duale Talentspezialisierung einmal gelernt hatten war kostenlos. Der Wechsel eines Talents kostet uns einen Foliant des klaren Geistes.

In der Alpha wird aktuell ein Pauschalpreis von 100 Gold für den Wechsel der Specs angesetzt, ansonsten gibt es keine Einschränkungen. Wobei dies laut den Entwicklern nur ein Platzhalter sei und man noch über die endgültigen Kosten nachdenke.


Das führt uns zu unserer zweigeteilten Frage der Woche:

  • Wie findet ihr den Wegfall der dualen Talentspezialisierung?
  • Wie hoch sollten eurer Meinung nach die Kosten für den Wechsel der Specs sein?

Wir freuen uns auf eure Kommentare!

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (0) »