WoW Legion: Pandare Doubleagent wird Teil des Spiels!

Seitdem Doubleagent mit seinem ressourcenpflückenden Pandaren Stufe 100 auf der Wandernden Insel erreicht hat, haben wir nicht mehr viel von ihm gehört.

Das ist nun mittlerweile fast 1 Jahr her und seitdem wartet der Schami, der NUR mit dem Pflücken von Kräutern und Sammeln von Erzen das Maximum erreichte, auf die Fortsetzung seiner Geschichte.

Solche Aktionen ziehen natürlich nicht nur die Aufmerksamkeit der Community auf sich, sondern natürlich auch die von Blizzard. Aktuell sieht es so aus, als wollte der Entwickler dem knuffigen Pandaren in Legion “ein Denkmal setzen” wollen.

“Doubleagent” in Legion

In den Klassenhallen der Mönche wurde ein “Venerable Shaman” (in etwa: Ehrwürdiger Schamane) entdeckt, der umhertippelt und sich seine Zeit mit Kräutern und Erzen vertreibt. “Zufälligerweise” trägt eben dieser Schamane auch das gleiche Outfit, das wir auch schon vom Doubleagent kennen.

“Warum befindet sich Doubleagent in der Mönch-Ordenshalle?”
(und warum nicht bei den Schamanen) fragt ihr ? Wir stellen uns das so vor: Die Mönch-Klassenhallen befinden sich auf der Wandernden Insel und auf dieser “steckt” er fest, beschäftigt mit seinen Kräutern und Erzen. Da er diese Insel bisher nie verlassen hat, würden die Ordenshallen der Schamanen, die sich am Mahlstrom befinden, geschichtlich einfach nicht passen.

Eine wirklich tolle Geste von Blizzard an einen Spieler, der es mit “einfachen Mitteln”, einer Menge Aufmerksamkeit und viel Geduld geschafft hat, Stufe 100 zu erreichen. Glückwunsch, solch eine Ehre wird nicht vielen Spielern in World of Warcraft zuteil :)

Zum Vergleich: Das Profil von Doubleagent im Arsenal!

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (0) »