World of Warcraft: Erhöhung des Goldlimits für Charaktertransfers wurde rückgängig gemacht

Letzte Woche hieß es, dass ihr bei einem Charaktertransfer fünfmal so viel Gold mitnehmen könntet, wie noch bisher – nun ist diese Änderung wieder zurückgenommen worden. Schaden für alle Spieler, die in Kürze einen ihrer Helden von einen auf einen anderen Realm bringen wollten.

Scheinbar war die Anpassung von 50.000 Gold auf 250.000 bei einem Charaktertransfer nur kurzzeitig aktiv und aufgrund eines Fehlers wurde sie wieder rückgängig gemacht. Dies erklärte Blizzards Support Mitarbeiter Vaegrinn im offiziellen WoW-Forum.

Des Weiteren wurde auch der Artikel zum Charaktertransfer wieder geändert, so dass sich in der Liste der Goldlimits wieder die alten Zahlen finden lassen. Dort war es kurzzeitig ebenfalls zu einer Anpassung gekommen und unter „Einschränkungen“ ließ sich bei einem Stufe-100-Charakter der Goldwert 250.000 erkennen.

Ob und wann das Limit wieder angehoben wird, erklärte Vaegrinn übrigens nicht. Demnach können wir auch nicht sagen, ob ihr in Zukunft irgendwann dann Charaktere mit erheblich mehr Gold transferieren könnt, oder nicht. Derzeit bleibt es aber erst einmal bei den bisher 50.000 Goldmünzen bei einem Charaktertransfer. Schade :(

Zitat von: Vaegrinn (Quelle)
Apologies, I should have been more clear. There were some issues with the transfer limit when it was first being implemented. Because of those issues, it has been reverted back down to 50k.

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (0) »