WoW Legion: Sets für bestimmte Klassen werden Restriktionen im Kleiderschrank behalten

In World of Warcarft: Legion wird endlich der Kleiderschrank ins Spiel kommen, der das Transmogrifikations-System um einiges erleichtern wird. So sollen unter anderem alle Gegenstände, die ihr aufsammelt, direkt in diesem landen und accountweit für alle Charaktere zur Verfügung stehen – vorausgesetzt, die erbeuteten Items besitzen keine Klassenrestriktionen.

Wir hatten euch vor Kurzem erst darüber berichtet, wie die Tier-Sets für den Kleiderschrank freigeschaltet werden. So sollen zum Beispiel die Tier-3-Sets auch klassenunabhängig aktivierbar und für das Transmogrifizieren benutzbar sein. Alle anderen Sets jedoch werden auch nur für die entsprechenden Vertreter der jeweiligen Klasse funktionieren.

Dies gilt übrigens nicht nur für die einzelnen Tier-Sets, wie die Entwickler nun auf Twitter bekannt gaben, sondern auch für alle anderen Gegenstandssets, die irgendwie eine Beschränkung aufweisen.

Das bedeutet jedoch nicht, dass die Restriktionen auf den Items selber vermerkt sein müssen – es kann sich auch um Sets wie denen von geboosteten Charakteren oder aus der Wiederverwertung handeln.

Hierzu gehört zum Beispiel das Sonnenseelen-Set für Paladine aus der Wiederverwertung. Dieses besitzt dasselbe Aussehen wie die Helden aus dem Charakterauswahlbildschirm oder eben dem Set, das ein Paladin bei einem Stufe-100-Boost trägt.

Da diese speziellen Items nur von der entsprechenden Klasse freigeschaltet werden können, werden jene auch an die Klassen gebunden sein und zum Beispiel das Sonnenseelen-Set nicht für alle Plattenträger für’s Transmogrifizieren zur Verfügung stehen.

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (0) »