Haustierkampf: Doch keine epischen Haustierkampfsteine in WoW Legion

Vor knapp zwei Wochen hatten wir darüber berichtet, dass die Entwickler mit dem Gedanken spielen, epische Kampfsteine für Haustiere mit World of Warcraft: Legion ins Spiel zu bringen. Aus diesem Grunde waren jene Steine auf den Alphaservern von Legion aktiviert worden und konnten seither ausprobiert werden.

Damals wurde auch um Feedback gebeten, welches auch in den Foren gegeben wurde und das von den Entwicklerm nun scheinbar sehr ernst genommen wurde.

So erklärte Community Manager Kaivax nämlich im amerikanischen WoW-Forum, dass sich die Entwickler dazu entschlossen hätten, die epischen Aufwertsteine für Kampfhaustiere doch nicht zu implementieren.

Doch gäbe es drei größere Probleme, die mit der Einführung eines solchen Steins das Spiel beeinflussen würden. Diese wurden von den Spielern ausführlich diskutiert und erklärt.

Es handelt sich um folgende Punkte:

  • Neue Spieler hätten es schwieriger, den Anschluss zu kriegen (auch wenn sie die früheren Levelphasen einfach beschleunigen könnten)
  • Spieler, die über 600 Haustiere gesammelt hätten und schon dem Gefühl nahe wären, dass sie es bald geschafft haben, müssten erneut jene über 600 Haustiere leveln.
  • Alter Content wäre durch das System zwar einfacher, neuer Content jedoch vor allem für Neueinsteiger im Haustierkampf schwieriger.

Die Entwickler seien vor allem damit zufrieden, dass es im Haustierkampf darum ginge, möglichst viele Haustiere zu sammeln und nicht möglichst hohe Stufen zu erreiche. Dazu gehöre auch, dass alte Zonen in neuen Erweiterungen weiterhin von Nutzen seien, um dort eben jene Tiere jagen zu gehen. Beide Aspekte seien Gründe dafür, epische Kampfsteine nicht einzufügen.

Content für Haustierkämpfer solle sich damit beschäftigen, die Spieler zu fordern, in dem sie Fähigkeiten ihrer Haustiere miteinander verbinden und darüber nachdächten, welche Tiere für welche Kämpfe am sinnvollsten seien. Das Turnier der Erhabenen sei hier ein gutes Beispiel und die Entwickler hätten für die Zukunft Ähnliches geplant.

Zitat von: Kaivax (Quelle)
Hi everyone!

First and foremost, thank you very much for testing pet battles in the Legion Alpha. We’ve heard your concerns and have decided not to move forward with epic pet battle stones in Legion.

To explain a bit about how we arrived at this point–

When designing rewards for the new battle pet features in Legion and the revamped pet store in Dalaran, we considered epic stones a potential direction to go. Some players are nearing the cap of max-level, all-rare pet teams, and we wanted to see if this space would satisfy their needs for a long-term future level of investment.

You have correctly identified a few of the issues that come up with this feature:
  • New players now have a harder time catching up (though we could mitigate this by speeding up the early leveling process).
  • Players with 600+ rare pets that felt as if they were nearing completion of their pet journal are back to having 600+ pets to level.
  • Power Creep – older content is now easier, future content is harder for new players entering pet battles.



One of the things we like about pet battles is that much of the early content stays relevant through all of the expansions. Similarly, the collection aspect of battle pets works well when it’s wider (more pets to collect, more variety in abilities) rather than taller (more levels). Both of these are very good reasons to avoid adding epic pet stones.

This direction also pushes us to create content that tests max-level-pet-battlers in a way that is not purely numbers, but use of abilities, use of specific pets, and memorization of enemy strategies. The Celestial Tournament was a good example of pet battle content that rewarded a varied and filled pet stable. We have some exciting things in mind for future battles versus tamers!

It’s worth noting that this feature was not intended to replace any gameplay content. We’re working on all sorts of pet battle updates that we’d like to make in future patches.

Thanks again for all of your feedback. We really appreciate your great ideas and discussion!

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (0) »