Auf die Eier, fertig, los: Das Nobelgartenfest 2016 hat begonnen

Die Osterfeiertage sind schon fast wieder vorbei und demnach auch die Eiersuche im realen Leben. Doch in World of Warcraft geht diese seit heute, dem 28. März 2016, erst wieder los, denn das Nobelgartenfest 2016 hat heute begonnen! So könnt ihr im Spiel wieder allerlei Belohnungen wie den Schnellen Frühlingsschreiter als Reittier oder die Frühlingshasenpfote als Haustier freispielen.

Vom 28. März bis zum 4. April 2016 könnt ihr im Spiel nun wieder Bunt gefärbte Eier finden, die ihr sammeln und öffnen könnt. Durch die Eiersuche bekommt ihr Nobelgartenschokolade, die ihr für die Händler des Nobelgartenfests benötigt, da sie diese Schokolade als Währung akzeptieren.

Wer sich auf die Jagd nach den Eiern begeben möchte, sollte sich als Allianzspieler auf die Azurmythosinsel, nach Teldrassil, nach Dun Morogh oder vor die Tore von Sturmwind begeben. Als Hordespieler geht’s nach Mulgore, Tirisfal, in den Immersangwald oder nach Durotar. Weitere Details zu den Eier-Verstecken findet ihr in unserem Nobelgartenguide!

Ebenso erfahrt ihr in diesem, welche Erfolg und Quests das Event mitbringt und welche Belohnungen euch erwarten. Unter anderem benötigt ihr nämlich einige der Achievements für den Erfolg Was für eine lange, seltsame Reise….

Wir wünschen euch auf jeden Fall viel Erfolg und Spaß bei der Eiersuche!

Hier gelangt ihr zu unserem umfangreichen Guide zum Nobelgartenfest 2016

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (0) »