Dunkelmond-Jahrmarkt: Hereinspaziert, Hereinspaziert – Diese Woche in Azeroth

Ein neuer Monat hat begonnen und bekanntermaßen öffnet am ersten Sonntag jeden Monats der Dunkelmond-Jahrmarkt seine Pforten. So natürlich auch im April 2016 und ab sofort könnt ihr wieder die Attraktionen des Jahrmarkts besuchen, tägliche Quests erledigen und schicke Belohnungen freispielen.

Hauptsächlich geht es darum, Gewinnlose des Dunkelmond-Jahrmarkts zu verdienen, um mit diesen dann Reit- und Haustiere, Spielzeuge, Gimmick-Items, Transmogrifikations-Vorlagen und weitere Dinge bei den Gewinnloshändlern kaufen zu können. Insgesamt könnt ihr übrigens über 250 Tickets pro monatlichem Jahrmarkt und Charakter erspielen.

Seit WoW Patch 6.2.2 gibt es unter anderem 19 verschiedene Haustiere, 16 unterschiedliche Spielzeuge und zwei schicke Reittiere bei den Händlern zu finden. Allerlei zu tun, falls ihr euch sämtliche dieser Gegenstände kaufen möchtet und somit lohnt sich ein Besuch des Jahrmarkts auf jeden Fall.

Falls ihr Twinks levelt oder aber noch Ruf für zum Beispiel die Draenor-Fraktionen farmt, lohnt sich der Jahrmarkt ebenfalls. Denn so gibt euch das Karussel den Buff Jippie!, der euch 10% mehr Erfahrungs- sowie Rufpunkte gewährt. Den Dunkelmond-Zylinder könnt ihr ebenfalls nutzen, denn dieser gewährt auch 10% zusätzlichen Ruf, auch wenn beide Zauber nicht gleichzeitig funktionieren.

Zu unserem umfangreichen Festtagsguide zum Dunkelmond-Jahrmarkt im April geht es hier entlang

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (0) »