Warcraft The Beginning: Madame Tussauds bringt Warcraft nach Berlin

Am 26. Mai 2016 kommt Warcraft – The Beginning in die deutschen Kinos. Bis dahin ist es nicht mehr allzu lange hin, jedoch freuen wir Fans uns natürlich über jeden kleinen Schnipsel, den uns Legendary Pictures während der Wartezeit vorwirft. Zwei nicht ganz so kleine Schnipsel werden ab dem 24. Mai 2016 im Madame Tussauds in Berlin zu finden sein.

So gab das berühmte Wachsfigurenkabinett in einer Pressemitteilung bekannt, dass zwei der Hauptdarsteller in einem epischen Set zum Leben erweckt werden: der Löwe von Azeroth Lothar und Garona, die mutige Überlebende. Zwei Tage vor Kinostart könnt ihr beide Figuren im „Warcraft“ Thronsaal besuchen und dort für Fotos neben den Figuren und gar auf dem Thron selbst posieren.

Beide Figuren werden von Madame Tussauds Team in West-London geschaffen, während die Kostüme, Rüstungen und Waffen vom WETA Workshop hergestellt werden. Das Design-Studio aus Neuseeland gewann schon fünfmal den Oscar.

Sandra Schmalzried, General Manager des Madame Tussauds in Berlin, zeigte sich vorab schon sehr begeistert über diese Neuigkeit und ist gespannt darauf, wie Fans von Warcraft auf die Figuren reagieren werden. Sie nannte World of Warcraft ein beispielloses Entertainment Phänomen und erklärte, dass es für sie eine Ehre sei, die epische Reise bis hin zur großen Leinwand begleiten zu dürfen.

Die offizielle Ankündigung zu Lothar und Garona im Berliner Madame Tussauds lest ihr auf der offiziellen Webseite. Wer Lust hat, beide Figuren ab dem 24. Mai zu besuchen, kann natürlich auch Tickets auf der entsprechenden Seite finden.

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (0) »