WoW Legion: Ratte als Reittier in der Kanalisation von Dalaran – Video-Vorschau

In World of Warcraft: Legion werden wie zu jeder neuen Erweiterung auch neue Haus- und Reittiere ins Spiel kommen. Wir hatten euch einige der neuen reitbaren Kreaturen schon vorgestellt, wie die neue Spinne, die Einhörner oder auch den Walfisch als neues Wassermount. Heute geht’s um die Ratte, die bereits im Januar in den Alphadaten von Legion auftauchte.

So scheint es nämlich so zu sein, dass ihr die Ratte als Reittier nur dann benutzen könnt, wenn ihr in der Kanalisation von Dalaran unterwegs seid. Dort sind Mounts eigentlich nicht gestattet und demnach bietet es sich an, sich solch eine schaurig schöne Ratte zuzulegen. Passend natürlich zur Riesigen Kanalratte, die seit Wrath of the Lich King in der Kanalisation geangelt werden kann.

Die Reitratte hingegen könnt ihr bei Raethan im Schattenabstieg in der Kanalisation der neuen Hauptstadt kaufen. Ihr benötigt in der aktuellen Alphaversion des Spiels 950 Blinde Augen, die als neue Währung ins Spiel kommen werden. Diese Augen erhaltet ihr, wenn ihr in der Kanalisation von Dalaran PvP betreibt – so soll dieser Ort schließlich als neue PvP-Zone herhalten, in der es frei nach dem Motto „Jeder gegen Jeden“ heiß hergehen wird.

Die Crate of Ratstallion Harnesses beinhaltet 25 reitbare Ratten, die ihr und eure Mitspieler in der Kanalisation nutzen könnt. Ob dieses Mount übrigens irgendwie dauerhaft verfügbar sein wird, oder nach Benutzung des Box einfach irgendwann wieder verschwindet, ist noch nicht bekannt. Nachfolgend könnt ihr euch die Ratte auf jeden Fall schon einmal in der Video-Vorschau angucken.

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (0) »