WoW Legion: Instanz-Eingänge sollen auf der Weltkarte angezeigt werden

Wer World of Warcraft schon lange spielt, wird wissen, dass ihr bis zur Einführung des Dungeonsbrowsers in Patch 3.3.0 immer wissen musstet, wo sich die Eingänge der Dungeons und Schlachtzugsinstanzen im Spiel befinden. Schließlich musstet ihr zum damaligen Zeitpunkt mit eurer Gruppe noch zu Fuß eben jene Instanzen betreten, da die automatische Teleportation erst mit dem LFG-Tool implementiert wurde.

Seit der Gruppensuche über das entsprechende ingame-Tool und den örtlich ansässigen Hexenmeistern, die jeden Port übernehmen, wissen viele Spieler gar nicht mehr, wo sich die Eingänge von Raids und Dungeons eigentlich befinden. Dies gilt sowohl für die laufende Erweiterung, als auch für Instanzen der vergangenen Erweiterungen, die eventuell für Transmog-Items besucht werden wollen.

Wie Blizzard nun via Twitter bekannt gab, soll es in World of Warcraft: Legion eine einfachere Möglichkeit geben, Eingänge von instanzierten Inhalten zu finden. So sollt ihr euch nämlich die Standorte für Instanzen auf der Weltkarte anzeigen lassen können. Ob diese Anzeige dann individuell einstellbar oder ob sie dauerhaft aktiviert sein wird, ist noch nicht bekannt.

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (0) »