Legion Pre-Patch: Der Wächter des Hains von Archimonde bleibt bis Release verfügbar

In World of Warcraft gibt es zu jeder Erweiterung besondere Belohnungen im Spiel, die mit dem Pre-Patch zur nächsten Erweiterung oder gar dem Release dann aus dem Spiel fallen. Unter anderem Titel, Erfolge und auch spezielle Reittiere.

Eines dieser Reittiere, das nicht unendlich lange für Spieler zugänglich sein wird, ist der Wächter des Hains, den ihr im heroischen Modus bei Archimonde in der Höllenfeuerzitadelle erbeuten könnt. Eigentlich erbeutet ihr das Relikt des Chaos, welches euch dann zur Mondlichtung nach Malfurion schickt. Als Belohnung für eure Hilfen erhaltet ihr dann den außergewöhnlichen Elch als Reittier.

Es war erst geplant, dass das Relikt des Chaos mit dem Pre-Patch zu WoW: Legion aus dem Spiel entfernt wird. Wie Game Designer Ion ‘Watcher’ Hazzikostas jedoch im amerikanischen Forum bekannt gab, werdet ihr das Questitem noch bis zum 30. August 2016 – also bis zum Release der Erweiterung – bei Archimonde erbeuten können. Erst danach wird das Item entfernt.

Zitat von: Watcher (Quelle)
The Remnant of Chaos that awards the Grove Warden should be available until Legion launches on August 30 (along with the guaranteed Mythic mounts becoming rare drops). We’ll have a blog in the very near future with details about what’s changing when.

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (0) »