Offiziell bestätigt: Vorbereitungspatch für WoW Legion kommt am 20. Juli 2016

Be prepared! Vergangene Nacht gab Blizzard offiziell bekannt, dass der Vorbereitungspatch für WoW: Legion am 20. Juli 2016 auf die Live-Server gespielt wird. Somit habt ihr nicht mehr allzu lange Zeit, um euch um die eventuell wegfallenden Erfolge und Dinge in Draenor zu kümmern!

Wenn der Pre-Patch 7.0 auf die Server kommt, werdet ihr direkt Zugriff auf bestimmte Legionspezifische Features haben, wie beispielsweise den neuen Kleiderschrank. Auch werden die Klassen bereits auf die kommende Erweiterung vorbereitet und überarbeitet und Systemänderungen am Spiel vorgenommen.

Zwischen dem Vorab-Patch zu Legion und dem Release am 30. August 2016 werden dann auch die Dämoneninvasionen über Azeroth hereinbrechen und es wird für alle Vorbesteller von Legion vorzeitigen Zugang zum Dämonenjäger geben.

Falls ihr am Wochenende noch nicht viel vor habt, könnt ihr die Zeit eventuell nutzen, euch noch auf den Pre-Patch 7.0 vorzubereiten, denn einige Sachen aus Warlords of Draenor werden nach dem Patch schwieriger zu erhalten sein oder fallen komplett aus dem Spiel. Hier findet ihr unseren Guide zu den Dingen, die ihr bis zum Release des Pre-Patches 7.0 noch erledigen solltet.

Zitat von: Blizzard (Quelle)

Der Himmel über Azeroth verdunkelt sich …

Der Vorbereitungspatch für Legion kommt bald, und wir möchten euch einen kleinen Einblick gewähren, was ihr erwarten könnt – und wann ihr es erwarten könnt

Das Update bringt eine Vielzahl an Funktionen und Inhalten mit sich, die den Weg für die Erweiterung bereiten. Dazu gehören Systemänderungen, Verbesserungen am Spielerlebnis und große Events im Spiel. Einige dieser Funktionen werden sofort verfügbar sein, während andere Inhalte in den Wochen vor der Veröffentlichung der Erweiterung freigeschaltet werden. Mehr Details findet ihr, wenn ihr weiterlest.

Die Eröffnungssalve

Wenn der Vorbereitungspatch für die Erweiterung erscheint, werden Spieler sofort auf viele der neuartigen systembezogenen Funktionen zugreifen können. Zu den wichtigen Neuerungen gehören unter anderem:

Updates zur Transmogrifikation
Das neue Sammlungssystem für die Transmogrifikationen vereinfacht das Sammeln, Lagern und Sortieren der Ausrüstung, die ihr transmogrifizieren möchtet – und das, ohne Lagerplatz in eurem Inventar, der Bank oder im Leerenlager zu belegen. Gegenstände, die gesammelt habt und die mit dem neuen System verwendbar sind, könnt ihr im Tab „Vorlagen“ in eurem Sammlungsfenster ansehen und auch nach Klasse oder Ausrüstungsplatz sortieren.

Updates der Klassen
Um die Unterschiede zwischen den Klassen stärker hervorzuheben, nehmen wir für Legion einige bedeutende Änderungen an den Klassen und ihren Spezialisierungen vor. Die wichtigsten Änderungen an Zaubern, Talenten und den verwandten Mechanismen treten in Kraft, sobald der Vorbereitungspatch der Erweiterung erscheint. Weitere Informationen dazu, was es Neues für jede Klasse und Spezialisierung gibt, findet ihr in unserer Klassenvorschau.

Außerdem vereinfachen wir das Wechseln zwischen Spezialisierungen für verschiedene Inhalte. Spieler werden sich mit jeder für ihre Klasse verfügbaren Rolle in die Warteschlange für Dungeons, Schlachtzüge, Schlachtfelder oder Arenen anmelden und während sie warten weiterhin eine andere Rolle spielen. Wenn sie den jeweiligen Inhalt betreten, für den sie sich angemeldet haben, wechseln sie automatisch (und kostenlos) zur entsprechenden Spezialisierung der Rolle und wieder zurück, wenn sie die Instanz verlassen.

Der Pfad, der zu Legion führt

In den Wochen nach dem Vorbereitungspatch zur Erweiterung werden wir in Vorbereitung auf die Veröffentlichung von Legion am 30. August noch weitere Inhalte freigeben. Wir arbeiten noch an einem genauen Zeitplan, aber Spieler, die Legion im Vorverkauf erworben haben, können ab der zweiten oder dritten Augustwoche (weltweit spätestens ab dem 17. August) die Dämonenjägerklasse spielen. Mehr Details dazu folgen in den nächsten Wochen, hier ist ein Überblick darüber, was euch erwartet:

Die Invasion der Brennenden Legion
Bevor alle Höllenfeuer über die Verheerte Küste hereinbrechen, beginnt die Brennende Legion ihren Angriff auf Azeroth, im Zuge dessen sie einige bekannte Gebiete in dämonenverseuchte Schlachtfelder verwandelt. Es ist an den Helden der Allianz und der Horde, diesem Ansturm standzuhalten.

Frühzugang zur Dämonenjägerklasse
In den Wochen vor der Veröffentlichung erhalten Spieler, die Legion im Vorverkauf erworben haben, frühen Zugang zur neuen Dämonenjägerklasse. Spieler beginnen auf Stufe 98 und finden sich in den von Teufelsmagie verpesteten Weiten Mardums wieder, wo sie ihre ersten Erfahrungen als Dämonenjäger sammeln können, bevor sie zu ihren Verbündeten im Kampf gegen die Legion stoßen.

Die Schlacht an der Verheerten Küste beginnt
Während sich die Lage immer weiter zuspitzt, wagen die Helden Azeroths ihren ersten Vorstoß an die Verheerte Küste – den Mittelpunkt der dämonischen Invasion.

Alle oben genannten Funktionen und Inhalte (mit Ausnahme des Frühzugangs zum Dämonenjäger) werden für alle Spieler von World of Warcraft verfügbar sein, egal ob sie Legion im Vorverkauf erworben haben oder nicht.

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (0) »